Don Bosco-Berufsschule und Bildungszentrum der Caritas-Don Bosco: Virtueller Tag der offenen Tür

Die Don Bosco-Berufsschule und das Bildungszentrum der Caritas-Don Bosco gGmbH veranstalten am Samstag, den 17. April von 9 bis 12 Uhr einen virtuellen Tag der offenen Tür. Foto INLINE Design

Samstag 17. April: Virtueller Tag der offenen Tür – Don Bosco-Berufsschule und Bildungszentrum der Caritas-Don Bosco stellen ihre Arbeit vor

„Junge Menschen auf ihrem Weg begleiten und Türen öffnen“: So kann man die Arbeit von Don Bosco-Berufsschule und Bildungszentrum der Caritas-Don Bosco in Würzburg beschreiben. Welche Aufgaben die beiden Einrichtungen genau haben, in welchen Bereichen sie Unterstützung bieten und für wen sie mit ihren Angeboten da sind, erfahren Interessierte am Samstag, den 17. April zwischen 9 und 12 Uhr.

Bei einem virtuellen Tag der offenen Tür stellen die zwei Organisationen ihre Arbeit drei Stunden lang genauer vor. Das Dabeisein geht ganz einfach: Über eigens eingerichtete Buttons können auf den Homepages www.dbs-wuerzburg.de und www.caritas-donbosco.de virtuelle Räume besucht und Ansprechpartner live kontaktiert werden. So entsteht ein Dialog zwischen den Interessierten zuhause und den Mitarbeitenden der Einrichtungen am Schottenanger.  

Zudem ist es möglich, die Arbeit des Caritas-Don Bosco Bildungszentrums in einem Kurzfilm kennenzulernen. In dem gut dreiminütigen Video erläutern Teilnehmende, welche konkrete Unterstützung sie erhalten und welche beruflichen Ziele sie haben.              

Der virtuelle Tag der offenen Tür wird unter dem Hashtag „# Keine Corona Generation“ aus dem Bundesprogramm „Demokratie Leben“ gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X