Leo-Weismantel-Realschule: Hier ist familiäre Lernumgebung Trumpf

Die traditionsreiche Leo-Weismantel-Realschule fördert auch Grundschüler

Gegründet 1845, zählt die staatlich anerkannte Leo-Weismantel-Realschule in Marktbreit zu den traditionsreichsten Privatschulen in Bayern. In familiärer Lernumgebung bietet die übersichtliche Bildungseinrichtung ihren knapp 250 Schülerinnen und Schülern alle vier Wahlpflichtfächergruppen an: mathematisch-technischer, wirtschaftlicher, französischer und hauswirtschaftlicher Zweig.

Zwei Vorbereitungskurse für Grundschüler

Jedes Jahr unterstützt die Realschule Grundschüler der vierten Klassen mit zwei Kursen in Deutsch und Mathematik zur Notenverbesserung und zur Vorbereitung auf den Probeunterricht. Der erste Kurs beginnt im Januar, der zweite Kurs startet im März. Aktuell werden die Kurse online als Video-Unterricht angeboten.

Zwei Realschulen in Marktbreit

Die Private Realschule des Bildungswerks Marktbreit eröffnet als Bildungschancen-Realschule in besonders kleinen Klassen weitere Möglichkeiten zur Realschule – auch ohne Probeunterricht, Notenschnitt und Wiederholungsbeschränkung!

Das geschützte Lernumfeld der beiden Realschulen ist ausgezeichnet als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und „Stoppt Mobbing-Schule“.

Beide Realschulen in Marktbreit verfügen über einen schnellen Glasfaseranschluss, W-LAN, moderne IT-Technik und Tablets für Schüler und Lehrer.

Weitere Infos: www.realschule-marktbreit.de und www.bildungswerk-marktbreit.de

Anzeige

  • Was mache ich nach der Schule? Mehr dazu hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X