Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Allgemein, Guten Appetit!

Pilzberatung in der Umweltstation Würzburg

Pilzberatung Umweltstation Wuerzburg

Bild von adege auf Pixabay

Schön, aber giftig: Nicht jeder unbekömmliche Pilz warnt den Sammler so eindringlich wie der Fliegenpilz – im Zweifelsfall sollte man daher besser bei der Pilzberatung in der Umweltstation Würzburg vorbei schauen. Bevor die selbstgepflückte Pilzpfanne zur Henkersmalzeit wird.

Bis zum Ende der Pilzsaison bietet die Stadt Würzburg den Bürgerinnen und Bürgern wieder eine Pilzberatung in den Räumlichkeiten der Umweltstation der Stadt an. Die Beratung findet immer dienstags von 14 bis 16 Uhr statt. Während dieser Zeit steht Renate Schoor als Pilzsachverständige Rede und Antwort.

Nachfolgend noch ein wichtiger Hinweis zur Sicherheit beim Pilzesuchen: Aufgrund der langen sommerlichen Dürreperiode sind im Stadtwald zahlreiche Bäume bzw. Äste und Kronenteile abgestorben. Abseits der Forstwege besteht deshalb eine erhebliche Baum- und Astabbruchgefahr, insbesondere im Bereich um den Waldfriedhof, im hinteren Steinbachtal und in den Wäldern des Reichenberger Grundes.

Schreibe eine Antwort

X