Weißenburgstraße: Neue Fahrradstraße in der Zellerau

Foto Nadine Lexa

Die Parkplätze in der Weißenburgstraße bleiben trotz neuer Fahrradstraße erhalten

In der Sitzung des PUMA (Planung-Umwelt-Mobilitätsausschuss) am 21. Juni wurde mehrheitlich eine Fahrradstraße in der Zellerauer Weißenburgstraße und der Erhalt der rund 86 Parkplätze dort beschlossen. Hierfür hat sich die CSU Stadtratsfraktion als auch der CSU Ortsverband Zellerau im letzten Jahr stark gemacht.

„Zahlreiche Bürger haben sich im letzten Jahr über den möglichen Wegfall der Parkplätze bei unterschiedlichen Institutionen wie beispielsweise dem Seniorenbeirat, dem Zellerauer Quartiersmanagement und unserer Fraktion beschwert“, sagt Nadine Lexa, Pressesprecherin der CSU Stadtratsfraktion. „Die Weißenburgstraße ist ein dicht besiedeltes Wohngebiet. Dort wohnen viele junge Familien und Betagte, die auf einen Parkplatz in Wohnungsnähe angewiesen sind.“

Der Fraktionsvorsitzender Wolfgang Roth erklärt: „Wir sind froh, dass wir die Situation im letzten Jahr nicht einfach hingenommen haben und uns für die Interessen der Bürger eingesetzt haben. Dieser Kompromiss einer Fahrradstraße und dem Erhalt der Parkplätze für die Anwohner ist eine gute Lösung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X