homecookin‘: Inswingtief bittet zum musikalischen Menü

Foto Michael Pietschmann

Konzert im Neunerplatz: Würzburger Ensemble Inswingtief stellt viertes Album „homecookin’“ vor

Am Sonntag, 17. Juli um 19 Uhr stellt das Würzburger Ensemble Inswingtief sein viertes Album homecookin’, bestehend aus akustischen Gypsy Swing und Weltmusik, vor. Das Konzert findet im Theater am Neunerplatz im Rahmen von „Kultur ausm Hut“ statt. Der Eintritt ist frei, eine Reservierung ist wegen des begrenzten Platzangebots unbedingt empfehlenswert!

Das Quartett Inswingtief kocht in seinem neuen Programm homecookin‘ groß auf und bittet zum musikalischen Menü. Entspannt und ungezwungen, aber wie gewohnt mit höchsten Qualitätsansprüchen bereiten Thomas Buffy (Violine), Stefan Degner (elektrische Jazz-Gitarre), Sabrina Damiani (Kontrabass) und Felix Leitner(Gypsy-Gitarre) aus ihren Lieblingszutaten ein musikalisches Festmahl und servieren mit hörbar großem Vergnügen, was sie am liebsten mögen.

Wie schon auf dem letzten Studioalbum der Band the next step finden sich auch im aktuellen Programm homecookin’ neben den Hauptzutaten Swing und Gypsy-Jazz Anleihen aus Weltmusik, Bossa Nova und Blues. Sogar eine Prise Country vermag der aufmerksame Gourmet gelegentlich vernehmen.

Der Auftritt bei Kultur ausm Hut ist gleichzeitig das offizielle Release-Konzert für ihre nagelneue CD homecookin‘, die am 17. Juli erscheint. Die können sich die Konzertbesucher als Nachtisch dann auch gleich mit nach Hause nehmen.

Kartenvorverkauf & Reservierungen für das Konzert: www.neunerplatz.de/produktion/inswingtief/

Termin: Sonntag, 17. Juli um 19 Uhr im Theater am Neunerplatz, Adelgundenweg 2a, Würzburg. Weitere Info: www.inswingtief.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X