Haugerring: Vollsperrung Mitte August

Straßenbahn-Gleise über den Haugerring werden ausgetauscht – Vollsperrung von Freitag, 12. August ab 16 Uhr bis Freitag, 19. August um ca. 4 Uhr

Die Straßenbahn-Gleise am Bahnhofsvorplatz in Würzburg werden derzeit rundum erneuert. Auch die Gleise über den Haugerring werden ausgetauscht. Daher ist am Haugerring eine komplette Vollsperrung von Freitag, 12. August ab 16 Uhr bis Freitag, 19. August um ca. 4 Uhr nötig. Fußgänger und der Schienenersatzverkehr für die Straßenbahnlinien 4 und 5 sind davon nicht betroffen.

Autofahrer und Fahrradfahrer können in dieser Zeit den Haugerring nicht befahren. Sie werden gebeten, den Baustellenbereich großräumig zu umfahren und die entsprechenden Hinweisschilder der Stadt an den Einfahrtsstraßen zu beachten.

Die Schienenersatzverkehr-Busse fahren den normalen Streckenverlauf. Die weiteren Buslinien der WVV werden in dieser Zeit umgeleitet, fahren aber weiterhin bis zum Busbahnhof. Fahrgäste sollten hier eine längere Fahrtzeit einplanen.  

Die Baustelle am Hauptbahnhof ist sehr komplex: Im Untergrund befindet sich die Pleichach sowie ein Wasser-Naturschutzgebiet und viele Untergrundleitungen. Außerdem sind Haugerring und Röntgenring eine der meistbefahrenen Straßen im Stadtgebiet. Eine Vollsperrung ist daher nur über eine kurze Zeitspanne möglich. Die WVV arbeitet deshalb mit Hochdruck daran, dass die nötigen Bauarbeiten in so kurzer Zeit wie möglich durchgeführt werden.

Alle Fahrpläne mit Echtzeit-Auskunft sowie als PDF-Dokumente gibt es kostenlos online unter www.wvv.de/fahrplan oder in der WVV App.

Der Hauptbahnhof ist der zentrale Umstiegsknotenpunkt in der Stadt von den Straßenbahnen zu den Bussen und Zügen. Nach rund 70 Jahren sind die Straßenbahn-Gleise am Bahnhofsvorplatz in den Sommerferien reif für eine Erneuerung. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X