Thorsten Ziegner neuer Cheftrainer des FC Würzburger Kickers

Thorsten Ziegner kann auf einige Erfahrung und auch Erfolge in der dritten Liga zurückblicken. Mit den Kickers soll er in der nächsten Saison „für einige positive Überraschungen sorgen“. Foto FWK

Neustart in der 3. Liga mit drittligaerfahrenem Trainer: Der FC Würzburger Kickers hat Torsten Ziegner als neuen Cheftrainer verpflichtet.

„Seine Spielphilosophie und Vorstellungen sind mit unserer neuen Ausrichtung im Verein identisch. Torsten ist der ideale Trainer für den Neustart der Kickers in der 3. Liga“, sagt Sebastian Schuppan, Vorstand Sport der Rothosen, zur Verpflichtung des 43-jährigen Ziegner. „Wie auch wir als Verein, legt Torsten großes Augenmerk auf den Ein- und Aufbau von jungen, hungrigen Spielern.“

Der gebürtige Thüringer führte 2012 in seiner ersten Saison als Cheftrainer den FSV Zwickau von der Regionalliga in die 3. Liga und etablierte den Klub in der dritthöchsten Spielklasse. Mit dem Halleschen FC, den Ziegner bis 2020 betreute, verpasste er nur knapp den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dabei zeichneten den UEFA-Pro-Lizenz-Inhaber vor allem eine aktive und attraktive Spielweise, das Formen einer Einheit sowie der sukzessive Einbau von Nachwuchsspielern aus.

„Ich habe bereits in den ersten Gesprächen mit den Verantwortlichen gespürt, dass wir persönlich und auch sportlich in dieselbe Richtung zielen. Wir wollen aktiven Fußball spielen lassen und mit Bereitschaft, Leidenschaft und Zusammenhalt erfolgreich sein. Die Ambitionen der Würzburger Kickers decken sich zu 100 Prozent mit meinen: einzelne Spieler, die Mannschaft und das gesamte Projekt weiterzuentwickeln. Ich stecke voller Energie, die Aufgabe ab sofort anzugehen“, so Ziegner.

Erste Leistungstests Mitte Juni

Die Würzburger Kickers haben Ziegner mit einem längerfristigen Vertrag ausgestattet, um den neu eingeschlagenen Weg konsequent und nachhaltig bestreiten zu können.

„Der gesamte Kickers-Anhang muss wieder mit Freude und Spaß an den Dallenberg kommen. Eine Mannschaft mit einer klaren DNA spielen sehen, die unseren Verein verkörpert. Ich bin davon überzeugt – auch wenn man bei einer jungen Mannschaft immer Leistungsschwankungen mit einkalkulieren muss, dass wir mit den Kickers-Tugenden, Herzblut, Leidenschaft und Einsatz, für einige positive Überraschungen sorgen können“, gibt Schuppan den neuen Weg der Kickers vor. 

Die Kickers starten am Montag, 14. Juni 2021, mit den ersten Leistungstests in die neue Drittliga-Saison 2021/22.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X