Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wirtschaft (Anzeige)

Schenk deinem Wirt ein Fass Kauzen!

„Schenk deinem Wirt ein Fass“ – diese Aktion wurde von Jacob Pritzl, Juniorchef der Ochsenfurter Kauzen Bräu, unlängst ins Leben gerufen. Damit hilft die Brauerei Gaststätten und Wirte mit Vollgas in die Zeit nach der Krise zu starten. Bislang wurden über 1.000 Liter Kauzen Bier verschenkt und so die Wirtshauskultur ein Stück weit am Leben gehalten. Foto Kauzen Bräu

Covid-19 hat uns voll im Griff – die Gastronomie sogar im Würgegriff. Gaststättenbetreiber leiden zum Teil massiv unter der Ausgangsbeschränkung, die bayerische Wirthauskultur droht auszusterben. Zwar kann die Kauzen Bräu den momentanen Zustand nicht ändern, aber den Wirten für die Zeit nach Corona gemeinsam mit Bierliebhabern einen ordentlichen Startimpuls liefern.

Bier in eine Kneipe mitzunehmen klingt mindestens so ungewöhnlich und abwegig wie Sand an den Strand oder einen Kühlschrank in die Antarktis mitzubringen. „Zu Zeiten von Corona ist alles anders“, so Jacob Pritzl, Juniorchef der Ochsenfurter Kauzen Bräu, der eine ganz spezielle Aktion zur „Wirte-Rettung“ ins Leben gerufen hat. „Wir bieten unsere Fassbiere als Geschenk der Wirtshausbesucher an die Wirte an.

Unterstützung der Gastronomie: Bier schenken, Verbundenheit zeigen

Unter www.kauzenshop.de und dort unter „schenk-deinem-wirt-ein-fass“ kann die Fassgröße die der beschenkte Wirt erhalten soll gewählt werden“, erklärt Jacob Pritzl das System. „In 10-Liter-Schritten zu je 15 Euro kann man dem Wirt bis zu 50 Liter schenken“, beschreibt Jacob Pritzl das Prozedere weiter. Und: „Eine Rechnung wird dem Schenkenden gestellt. Die Brauerei trägt die Rest- und Transportkosten. Damit das Fass an die richtige Adresse gelangt, muss in unserem Shop nur die Lieferanschrift des Wirtes hinterlegt werden. Wir teilen am Ende des Vorganges dem Wirt mit, wer ihm das Fass gespendet hat, denn in der Gaststätte wartet eine kleine Überraschung auf den Schenkenden – ein Dankeschön von uns für die Teilnahme an der Aktion!“

Ein Mittel gegen das Wirtshaussterben

Die Ochsenfurter Kauzen Bräu ist eine regionale Braustätte die Traditionen pflegt – dass sie zwischenzeitlich in sechster Generation von den Familien Gehring-Pritzl geleitet wird, ist eindeutiger Beweis dafür. Für alle Brauereimitarbeiter gehört die Wirtshauskultur zur Tradition, insbesondere zur regionalen. „Das Sterben der Wirtshäuser auf dem Land hat schon vor Corona eingesetzt. Doch die Auswirkungen der Pandemie lassen einen Angst und Bange werden. Mit unserer Aktion wollen wir dem entgegenwirken. Wir können die Krise nicht aufhalten – aber zumindest versuchen die Auswirkungen einzudämmen. Die Aktion ‚Schenk deinem Wirt ein Fass‘ ist als Starthilfe für alle Gastronomen zu sehen.“

In den Genuss der Aktion kommen grundsätzlich alle Gaststättenbetreiber, die Kauzen Bier als Fass- oder Flaschenware im Sortiment führen. Die Art der Gaststätte spielt dabei keine Rolle: Vereinsheime, Event-Locations, Speisegaststätten, Hotels oder Fastfood-Restaurants – sie alle können von der Aktion profitieren sofern sich ein spendabler Kunde oder Freund findet. „Wir freuen uns über große Resonanz“, so Jacob Pritzl zum Stand der Dinge, „bislang sind weit über 1.000 Liter feinstes Kauzen-Bier verschenkt worden. Das zeigt, dass in Unterfranken regional gedacht und gehandelt wird. In dieser für viele doch schweren Zeit müssen wir alle ein Stück zusammenrücken und gegenseitig stützen. Nur so kommen wir einigermaßen unbeschadet durch die Krise.“

Schreibe eine Antwort

X