Django Asül auf Burg Brattenstein in Röttingen

Django Asül kämpft mit „offenem Visier“. Foto Dirk Beichert

Sonderveranstaltungen der Frankenfestspiele Röttingen: Berlin Comedian Harmonists und Django Asül

Neben den fesselnden und spannenden Abendstücken können Interessierte gleich zwei Sonderveranstaltungen der Frankenfestspiele Röttingen besuchen. Zu Gast auf Burg Brattenstein sind am Dienstag, 9. August die „Berlin Comedian Harmonists“ mit ihrem Programm „Verrückte Zeiten“, die nicht nur die Klassiker der Comedian Harmonists zum Besten geben, sondern auch – verpackt in eine amüsante Handlung – neuere Hits im unnachahmlichen Stil des Ensembles präsentieren. Am Folgetag, Mittwoch, 10. August ist nach seinem erfolgreichen Auftritt „Letzte Patrone“ bei den Frankenfestspielen 2019 der Träger des Bayerischen Kabarettpreis 2021, Django Asül, erneut zu Gast in Röttingen – dieses Mal mit seinem neuen Programm „Offenes Visier“.

Worum geht es beim „Offenen Visier“?

Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung?   Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich?

Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten. Wie das alles funktioniert? Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach innen und nach außen haben.

Nähere Informationen und alle Termine finden Sie unter www.frankenfestspiele.de.

Karten sind hier erhältlich:

Festspielbüro – Tourist-Information Röttingen, Hauptstraße 31A, 97285 Röttingen, Telefon: (09338) 97 28 -55, E-Mail: karten@frankenfestspiele.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X