Ran ans Bus-Steuer! WVV sucht Busfahrer

Foto WVV

Die WVV sucht Busfahrerinnen und Busfahrer, die Lust auf spannende Aufgaben haben

Wer derzeit auf der Suche nach einem abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Job ist und dabei noch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz in der Region leisten möchte, ist bei der WVV genau richtig. Aktuell werden bei der WVV Busfahrerinnen und Busfahrer gesucht, auf die spannende Aufgaben warten.

Denn dort erhält man nicht nur eine übertarifliche Bezahlung, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und Zusatzleistungen wie viele Mitarbeiterrabatte, Strom-Vergünstigungen und E-Bike-Leasing. Außerdem werden die Kosten für die Führerscheinverlängerung und die Ausbildungskosten für den Busführerschein bei Vorbesitz der Führerscheinklasse C übernommen.

Wer noch mehr möchte, wird nicht enttäuscht. Neben einem unbefristeten Arbeitsvertrag gibt es auch flexible Dienst- und Urlaubspläne, die es ermöglichen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Im Fahrzeug ist man komplett selbstständig unterwegs. Gleichzeitig hat man es jeden Tag mit unterschiedlichsten Menschen und Situationen zu tun, sodass keine Langeweile aufkommt.

Umfassend auf den Job vorbereitet

Doch allein gelassen wird man hier nicht. Tagtäglich manövrieren die Busfahrerinnen und Busfahrer der WVV die 28 Tonnen schweren und bis zu 18 Meter langen (Gelenk-)Busse mit ruhiger Hand durch den Würzburger Stadtverkehr. Bevor diese jedoch die vielen Fahrgäste sicher von A nach B bringen, werden sie umfassend auf diesen Job vorbereitet. Sie lernen nicht nur das sichere Handling der Busse. Auch unterschiedliche theoretische Aspekte inklusive Fahrzeugtechnik werden vorab geschult. Außerdem lernt man alles Wichtige in Sachen Fahrgastsicherheit und wie man in kniffligen Situationen die Ruhe bewahrt.

Interessierte finden alle Informationen und Vorteile unter wvv.de/busfahrer und können sich dort schnell und einfach bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X