Online-Adventskalender: 24 Türchen aus der Neubaustraße

Blick auf den Sportplatz in der Mergentheimer Straße im Winter 1970. Foto Stadtarchiv Würzburg

Bilder aus längst vergangenen Tagen: Auch in diesem Jahr gibt es den online-Adventskalender des Stadtarchivs Würzburg

Online-Adventskalender aus Würzburg: Aufgrund des äußerst positiven Zuspruchs wird das Stadtarchiv heuer zum zweiten Mal ausgewählte Stücke aus seinen Beständen in Form eines digitalen historischen Adventskalenders darbieten. Die 24 Türchen, die auch nach der Adventszeit bis 31. Dezember 2021 geöffnet bleiben, bieten nicht nur wissenswerte Informationen und Bilder aus längst vergangenen Tagen der Stadt, sondern auch über die Bestände und Arbeit im Stadtarchiv.

Das Archiv präsentiert sich auch mit dem Adventskalender als Stätte des historischen Gedächtnisses, die Geschichte bewahrt, erhält und erzählt. Mit etwas Glück gibt es bei der Adventskalender-Verlosung einen von drei Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro für Publikationen des Stadtarchivs zu gewinnen.

Wer hat alte Fotos oder Filme?

Wer sich bei der Beschäftigung mit dem Adventskalender an eigene Materialien auf dem Dachboden oder dem Keller erinnert, die die Sammlung des Stadtarchivs ergänzen können, egal ob Fotos, Filmaufnahmen, Plakate oder sonstige Erinnerungsstücke, melde sich bitte direkt im Stadtarchiv. „Wir sind stets auf der Suche nach ergänzenden Unterlagen von Privatpersonen“, erklärt Dr. Axel Metz, der Leiter des Stadtarchivs.

Kontakt: Stadtarchiv Würzburg, Neubaustr. 12, 97070 Würzburg, Tel. 09 31/37-31 11, stadtarchiv@stadt.wuerzburg.de, Öffnungszeiten montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags geschlossen (derzeit nur nach Voranmeldung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X