IKEA Würzburg unterstützt die Kindertafel

Von links: Ute Kremen (Vorsitzende Würzburger Kindertafel e.V.), Andreas Hofmann (Market Manager IKEA Würzburg) und Stefan Labus (Vorsitzender Schweinfurter Kindertafel e.V.)

Mit der Spendenaktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume” unterstützt IKEA Würzburg auch dieses Jahr wieder mit 11000 Euro die Kindertafel in Würzburg und Schweinfurt. „IKEA als erster Anbieter für Heimeinrichtung ist Teil der lokalen Gemeinschaft und will einen Beitrag zu einem besseren Alltag der Menschen in der Region rund um Würzburg leisten. Deswegen engagieren wir uns in lokalen Projekten in den Bereichen Soziales, Leben von Kindern und Jugendlichen, Bildung und Umwelt”, erklärt Andreas Hofmann, der Market Manager von IKEA Würzburg.

Mit dieser klaren Ausrichtung des lokalen Engagements spendet IKEA Würzburg seit 2014 an die Kindertafeln 3 Euro für jeden Weihnachtsbaum, der in der jeweiligen Adventszeit vor dem Einrichtungshaus verkauft wurde. Die beiden Kindertafeln können sich in diesem Jahr über 5.500 Euro freuen und teilen sich damit den von IKEA großzügig aufgerundeten Gesamtspendenbetrag von 11.000 Euro.

Ute Kremen, die Vorsitzende der Würzburger Kindertafel e.V. ist über diesen Beitrag gerade in Pandemie-Zeiten glücklich: „Besonders jetzt sind wir froh, uns weiter auf die Spenden von Unternehmen wie IKEA verlassen zu können, um unsere Arbeit für Kinder und Jugendliche weiterzuführen.”

Gesunde Frühstückstüten für bedürftige Kinder

Die Kindertafeln in Würzburg und Schweinfurt mit ihren ehrenamtlichen Helfern verteilen gesunde Frühstückstüten an bedürftige Kinder in Schulen und Kindergärten, deren Eltern dies aus finanziellen und sozialen Gründen nicht ermöglichen können. „Auch bei wegen Corona geschlossenen Schulen und Kindergärten haben die Kindertafeln weiter Kinder versorgt, die auf diese Hilfe angewiesen sind. Beispielsweise belieferte die Schweinfurter Kindertafel seit Oktober 2020 werktäglich Kinder und Jugendliche des Kinderheims „Haus Marienthal” in Schweinfurt mit ca. 60 Mittagessen, die die Kinder sonst in der Schule bekommen hätten.

Mit dieser großzügigen Spende unterstützt IKEA Würzburg zum wiederholten Mal die Projekte der Kindertafeln, die komplett aus Spendengeldern finanziert werden“, berichtet Stefan Labus, der Vorsitzende der Schweinfurter Kindertafel e.V.

Ein herzlicher Dank geht auch an alle Kunden, die mit ihrem Kauf eines Weihnachtsbaums bei IKEA Würzburg diese Spende mit ermöglicht haben. Mehr über das Engagement von IKEA lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X