Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tipps für die Freizeit (Anzeige)

Goldener Herbst im Spreewald: Greser Reisen!

Der Spreewald ist eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde.
Bild von Gundula Vogel auf Pixabay

Mit Greser Reisen erleben Sie eine märchenhafte Auszeit in der Niederlausitz.

Greser Reisen in Marktheidenfeld ist seit jeher Garant für ein abwechslungsreiches und hervorragend organisiertes Reiseprogramm: Städtereisen, Mehrtagesfahrten in Deutschland und Europa, Tagesausflüge und vieles mehr sind im Greser-Programm enthalten.

Land & Leute, das Kahnfahren, die berühmten Gurken und eine wunderschöne Wasserlandschaft zeichnen den Spreewald seit jeher als Urlaubsort aus. Idyllisch gelegen inmitten sattgrüner Wiesen, ist er die sonnenreichste Region Deutschlands. Besonders im Herbst, wenn die Blätter bunter werden, die Herbstsonne zum Aktivsein lockt und sich die Wälder in ein Fest für die Augen verwandeln, könnte der Spreewald kaum schöner sein. Genießen Sie diese Reise, bei der die Zeit stehengeblieben scheint und lassen Sie sich vom „Venedig im Kleinen“ verzaubern! 

Im 4-Sterne-Hotel Radisson Blue im Herzen der Lausitz-Metropole Cottbus wohnen Sie besonders komfortabel in bestens ausgestatteten Zimmern mit einer Wellness-Oase auf 9. Etage. Neben Indoor-Pool, Sprudelbad & Saunalandschaft genießen Sie hier einen atemberaubenden Panoramablick über die Dächer der Stadt – Erholung pur!

Ihre Reise in den Spreewald führt Sie über Plauen und Chemnitz nach Cottbus. Bereits am Nachmittag treffen Sie in der hübschen Lausitzmetropole ein. Freuen Sie sich am Abend auf ein vorzügliches Menü und das gemütliche Beisammensein im Hotelrestaurant.

Mystisch-schöne Naturlandschaft

Beim Ausflug am zweiten Tag erkunden Sie die mystisch-schöne Naturlandschaft des Spreewalds. Sie lernen Straupitz kennen und besichtigen das rund 850 Jahre alte Lübben. Zur Mittagspause empfängt Sie ein kleines Lokal auf der Spreewaldinsel Leipe, dem kleinsten Wasserdörfchen des Spreewalds. Der Spreewaldküche hier ist sagenhaft. Genießen Sie anschließend die Ruhe der einmaligen und ursprünglichen Landschaft bei einer typischen Kahnfahrt. Ihr Fährmann stakt Sie durch die Spreewaldlandschaft und erklärt viel über Land und Leute, Brauchtum & Tradition. Bis heute sind die Spreewaldkähne das Haupttransportmittel für Menschen, Vieh und Post. Gegen Abend empfängt Sie der urige „Froschkönig“ mit einem Aperitif und einem rustikal-typischen Spreewaldbuffet.

Tags darauf lernen Sie die schöne Lausitzmetropole Cottbus bei einem geführten Stadtrundgang kennen. Rund 850 Jahre Stadtgeschichte prägen Cottbus, das mit einer historischen Altstadt, barocken Bürgerhäusern und dem im Spätjugendstil erbauten Staatstheater überrascht. Auch der Branitzer Park mit seinen einzigartigen Erd- und Wasserpyramiden steht auf unserem Programm. Das Lausitzer Seenland erkunden Sie im Anschluss, und Sie erfahren viel Wissenswertes zur Region von unserer Reiseleitung. Zum Beispiel zur Flutung des stillgelegten Lausitzer Braunkohlereviers, aus dem nun Europas größte, künstliche Wasserlandschaft entstehen soll. Am Nachmittag entführt Greser Reisen Sie in das Spreewälder Reich der Sinne: die Confiserie „Felicitas“. Ihre Besucher werden mit feinen Schokoladenkreationen und hausgemachten Kuchen verführt. Wer möchte, genießt den süßen Besuch bei einer heißen Schokolade oder einer Tasse ausgezeichnetem Kaffee. Zurück im Hotel erwartet Sie ein köstliches Abendessen. Am nächsten Tag treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

Das Rundum-Service Paket

  • Fahrt im exklusiven Reisebus
  • Großes Frühstücksbuffet bei der Anreise
  • dreimal Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Radisson Blue Hotel Cottbus
  • zweimal Abendessen im Hotelrestaurant
  • Spreewaldbuffet mit Begrüßungsgetränk im Froschkönig
  • Spreewaldrundfahrt mit Straupitz & Lübben
  • Besichtigung der Paul Gerhardt Kirche
  • dreistündige Kahnfahrt in Leipe mit Gurke am Kahn
  • Stadtbesichtigung in Cottbus mit Spaziergang im Park Branitz
  • Besuch der Schokoladen Confiserie Felicitas
  • Niederlausitzer Tagebau & Welzow
  • zweimal ganztägige Reiseleitung

Termin: 17. bis 20. September. Preis pro Person im Doppelzimmer 378 Euro (EZ-Zuschlag 51 Euro). Anmeldung über Greser Reisen, Tel. (09391) 23 09.

Schreibe eine Antwort

X