Familienflohmarkt in Grombühl am 2. April

Foto Jörg Kieser

Jetzt schon anmelden zum Familienflohmarkt in Grombühl

Die Termine für den Familienflohmarkt Grombühl auf dem Wagnerplatz für 2022 stehen fest: Der Flohmarkt findet an den Samstagen 2. April und 15. Oktober jeweils von 10 bis 13 Uhr statt. Nur Privatpersonen (Einzelpersonen, Familien und Kinder) dürfen verkaufen. Es dürfen nur gebrauchte Waren angeboten werden, professionelle Händler sind unerwünscht, wie es in der Mitteilung der Stadt heißt.

Die Standbetreiber werden um eine Spende für die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Grombühl gebeten. Als Verkaufsstände werden 15 Biertische vom Veranstalter bereitgestellt. Insgesamt sind 45 Verkaufsstände möglich, das heißt: Bei 30 Plätzen müssen die Tische (Biertisch, Campingtisch oder Tapeziertisch) selbst mitgebracht werden.

Der Aufbau der Verkaufsstände beginnt um 9 Uhr. „Da wir Rücksicht auf die Anwohner nehmen wollen und die Belästigung durch Lärm so gering wie möglich halten wollen, bitten wir alle Verkäufer, sich daran zu halten“, so die Organisatoren. Die Verkäufer werden von Einweisern beim Aufbau unterstützt. Und: „Wir bitten alle Verkäufer, ihren Müll und nicht verkaufte oder kaputte Waren wieder mitzunehmen und wenn nötig im Hausmüll zu entsorgen.“

Anmeldung und weitere Infos

Für den Familienflohmarkt Grombühl ist eine Anmeldung notwendig. Die Anmeldung kann online erfolgen unter www.kiju-grombuehl.de oder direkt in der Spatzentruhe Grombühl, Reiserstraße 5-7, 97080 Würzburg, Tel. 0931/20781780. Die Standplatzvergabe erfolgt in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen. Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus, es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X