Ein Traum in Fachwerk: Erleben Sie Ochsenfurt!

Fotos AHA Design Anke Hartenstein

Ochsenfurt: Spannende Stadtführungen und fröhliche Flusspartien

An der Südspitze des Maindreiecks, mitten im Fränkischen Weinland, liegt in unmittelbarer Flusslage die Kleinstadt Ochsenfurt. Seit 2020 ist die Stadt am Main auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte und Teil der Fachwerkroute „FRANKEN – Genuss mit Wein und Bier“.

In Ochsenfurt fügen sich Moderne, Tradition und eine über 700 Jahre alte Historie harmonisch zusammen. Von einer nahezu vollständigen Befestigungsanlage umrahmt, mit zahlreichen Stadttoren und Türmen sowie markanten Einzelsehenswürdigkeiten historischer Baukunst, tragen auch moderne Bauten zum Charme der Altstadt bei und laden bei einem Bummel durch die verwinkelten Gassen ein, die Ochsenfurter Geschichte live zu entdecken. Das liebevoll restaurierte Fachwerkensemble, in lebendiger Abfolge im mittelalterlichen Stadtzentrum gelegen, zeugt durch unterschiedliche Zeitprägung von besonderer Qualität.

ochsenfurt-befestigung
Fotos AHA Design Anke Hartenstein

Streifzug durch die Altstadt

An Ostern starteten in Ochsenfurt wieder die öffentlichen Stadtführungen. Gemeinsam spazieren Sie mit einem versierten Gästeführer für eine Stunde durch die Altstadt und erfahren so mehr über die Stadtgeschichte. Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag um 11 Uhr beginnen die Führungen ab der Tourist Information.

In einem anderen Licht kann man Ochsenfurt ab 22. April, jeden Freitag zu später Stunde, bei einem Streifzug durch die Altstadt mit dem Ochsenfurter Nachtwächter erleben. Los geht´s um 21 Uhr an der Tourist Information.

ochsenfurt-rathaus
Fotos AHA Design Anke Hartenstein

Unterwegs in Ochsenfurt mit dem Tratschweib und dem Bierbrauer

Der nächste Betriebs- oder Vereinsausflug steht an? Die anstehende Familienfeier soll etwas aufgelockert werden? Unter den Ochsenfurter Originalen ist sicherlich die passende Führung für jeden Anlass dabei, um diesen Tag abzurunden. Begleitet vom Tratschweib, dass keine Geheimnisse für sich behalten kann und das ein oder andere pikante Histörchen aus der Rocktasche zieht. Von Ochsenfurt als wichtigste Nord-Süd-Verbindung Europas weiß der Pilger zu berichten und auf dem Rundgang des Ochsenfurter Bierbrauers darf ein Kostpröbchen vom leckeren Hopfengetränk natürlich nicht fehlen. Alle Angebote finden sich auf der Homepage www.ochsenfurt.de.

ochsenfurt-nixe
Fotos AHA Design Anke Hartenstein

1. Mai: Kostenlose Kurzfahrten mit der Nixe

Aus dem Winterschlaf erwacht, frisch geputzt und gewienert, startet am 1. Mai die Altstadtfähre Nixe in die neue Saison. Mit kostenlosen Kurzfahrten auf dem Main von 11 bis 17 Uhr bei hoffentlich bestem Wetter, freuen sich Kapitän und Matrosen auf viele kleine und große Passagiere. Mit Gutem vom Grill, Kaffee und Kuchen als Nachgang und zwischendurch ein kühles Getränk, ist mit Unterstützung des Stadtmarketingvereins natürlich auch wieder für das leibliche Wohl der Gäste am Mainufer gesorgt. Nach der Saisoneröffnung können Sie jeden Samstag, Sonntag und Feiertag immer von 11 bis 17 Uhr die Stadtsilhouette von Ochsenfurt bei 30-minütigen Panoramarundfahrten genießen.

Noch keine Idee für Muttertag? Was könnte man Schöneres schenken als „Zeit“? Zeit mit seinen Lieben. Zum Muttertag daher ein besonderes Schmankerl. Nach einer guten Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen, legt die Nixe um 16 Uhr in Ochsenfurt ab und wird, begleitet von der Ochsenfurter Gästeführerin Andrea, entlang des Kleinochsenfurter Herrenbergs, dem Hafen von Ochsenfurt, Richtung Goßmannsdorf ziehen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung in der Tourist Information unter 09331 5855 oder tourismus@stadt-ochsenfurt.de notwendig. Kosten 15 Euro pro Person. Eine Brotzeit darf selbstverständlich mit an Bord gebracht werden. Getränke können vor Ort erworben werden.

Altstadtfähre von Juli bis September

Ein weiteres Highlight auf dem Main wird es von Juli bis September 2022 mit der Altstadtfähre geben. Gebaut wurde eine Brücke flussaufwärts zwischen Ochsenfurt, Marktbreit und Kitzingen. Im Linienverkehr geht es vom 1. Juli bis 2. September immer an den Freitagen den Main entlang, perfekt um ein Wegestück der Wanderung oder Radtour zu Wasser zurückzulegen oder einfach einen entspannten Tagesausflug mit der Nixe zu unternehmen und das Auto einmal stehen und den frischen Fahrtwind um die Nase wehen lassen. Genaue Fahrzeiten und weitere Info: www.die-nixe.de

Ochsenfurt freut sich auf Ihren Besuch!

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X