Würzburger Kreuzbergwallfahrt wieder in traditioneller Form

Die Kreuzigungsgruppe auf dem Kreuzberg in der Rhön. Foto Markus Hauck (POW)

Frühzeitig zur Würzburger Kreuzbergwallfahrt anmelden und Übernachtung sichern

Der Vorstand der Bruderschaft zum Heiligen Kreuz Würzburg plant für den August 2022 die Kreuzbergwallfahrt wieder in ihrer traditionellen Form. „Sollte die Entwicklung der Coronapandemie nicht zu neuen Beschränkungen führen, kann die Wallfahrt vom 20. bis zum 24. August in gewohnter Form mit einigen wenigen Auflagen stattfinden“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Allerdings rate die Bruderschaft allen, die teilnehmen wollen, dringend dazu, frühzeitig mit den Privatquartieren Kontakt aufzunehmen und die Bedingungen für die Übernachtungen abzuklären. Ebenso notwendig sei aufgrund der Übernachtungssituation am Kreuzberg eine Anmeldung bei Wallfahrtssekretär Hubert Hornung, E-Mail hornung.hubert@t-online.de.

Ein größerer Teil der Wallfahrerinnen und Wallfahrer werde nach dem derzeitigen Stand der Planung zur Übernachtung mit Bussen zum Volkersberg gebracht werden und am nächsten Morgen zum Kreuzweg an den Kreuzberg zurückkehren. (POW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X