Wie entstehen eigentlich Altersflecken?

Altersflecken sind harmlose Pigmentstörungen der Haut. Gründlicher Sonnenschutz und Pflegeprodukte mit Antioxidantien helfen dabei, ihr Auftreten hinauszuzögern oder zu mildern. Foto Seni Care/txn

Ab dem 40. Lebensjahr nimmt die Hautregeneration ab

Sie sind hellbraun und unregelmäßig gezeichnet: Obwohl Altersflecken im Gesicht, am Hals oder an den Händen eigentlich harmlos sind, möchte sie dennoch niemand haben. Wie kommt es zu den verräterischen Flecken, die deutlich machen, dass der Alterungsprozess voranschreitet?

Meist zeigen sich die harmlosen Pigmentstörungen ab dem 40. Lebensjahr. Dann nimmt die Zellerneuerungsrate der Haut um bis zu 30 Prozent ab. Gleichzeitig werden Kollagen- und Melamin-Ablagerungen schlechter abgebaut, die Haut verliert Elastizität. „Je heller die Haut und je höher die UV-Bestrahlung, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Altersflecken auftreten“, weiß Michaela Bahr, Hautpflege-Expertin der Pflegemarke Seni Care.

Haut vor zu viel Sonnenstrahlung schützen

Wer in jüngeren Jahren vorbeugen will, sollte die Haut konsequent vor zu viel Sonnenstrahlung schützen. Auch die tägliche Körperpflege hat Einfluss darauf, wie stark die Pigmentierungen auftreten. Empfehlenswert sind Pflegeprodukte mit einem hautfreundlichen ph-Wert und hohen Anteil an essenziellen Fettsäuren und Antioxidantien, wie sie beispielsweise in der Pflegeserie Seni Care enthalten sind. Die Stoffe tragen dazu bei, dass die Haut ihre Schutzfunktion nicht verliert und gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt wird. Außerdem wirken sie nachhaltig beruhigend.

Vorsorge ist zudem durch die richtige Ernährung möglich. Vitamine und Mineralstoffe wie die Vitamine C und E, Carotinoide, Coenzym Q10, Bioflavonoide, Zink und Selen unterstützen die Regenerationsfähigkeit der Haut und beugen Altersflecken vor. Weitere wertvolle Tipps für die Pflege anspruchsvoller Haut erhalten Interessierte auch in dem Hautpflege-Ratgeber auf www.seni-care.de. (txn)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X