Sebastian Reich & Amanda: „Verrückte Zeit!“

Foto Alexey Testov

Kabarett in der Pleichachtalhalle am 12. November

Nach langem Warten startet das neue und bereits vierte Soloprogramm von Sebastian Reich und der quirligen Nilpferd-Dame Amanda: „Verrückte Zeit!“. Am Samstag, 12. November kommen die beiden um 20 Uhr in die Pleichachtalhalle in Versbach.

Während Sebastian sich daran erinnert, wie man früher den Film noch zum Entwickeln brachte und Musikkassetten mit dem Bleistift spulte, kommt Amanda mit dem Selfie machen gar nicht mehr hinterher. Autos fahren selbstständig, Küchengeräte kochen von alleine und der Kühlschrank weiß schon heute, was Nilpferde morgen wünschen? „Verrückte Zeit!“. Und wer Amanda kennt, der weiß, dass da noch eine Menge mehr kommt.

Amandas Traum vom eigenen Smartphone wurde endlich Wirklichkeit und öffnet ihr das Tor zu einer neuen Welt: Essen per App und Spaß nonstop – fehlt eigentlich nur noch das richtige Herzblatt an ihrer Seite! Aber ob da die virtuelle Welt wirklich weiterhilft, das wird sich zeigen.

Ein Influencer-Nilpferd und ein durchgeknallter Pinguin

Und dann sind da auch noch ein glücklicher Publikumsliebling, der mittlerweile Karriere gemacht hat, ein durchgeknallter Pinguin samt Begleitung und ein ganz gewichtiges Tier, welches sogar Amanda in den Schatten stellt. Während Amanda ihre Pläne als Influencerin verfolgt und die Hoffnung auf ihren Traummann noch lange nicht aufgegeben hat, fragt sich Sebastian, ob das früher eigentlich auch schon alles so verrückt war, und er es bloß nicht gemerkt hat?

Spontane Interaktionen, Musik, hippe Nilpferd-Comedy und jede Menge lustige Überraschungen werden die Lachmuskeln des Publikums strapazieren. Auch das komplett neue Programm ist wieder ein Spaß für die ganze Familie.

Karten für Sebastian Reich & Amanda

Karten für die Veranstaltung am Samstag, 12. November gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:  Tourist Info im Falkenhaus (0931/37 23 98), Elektro Philipp in Rimpar (09365/98 58), Lotto Lädle in Versbach (0931/28 28 82), beim SB Versbach (0174/315 16 15), per E-Mail an info@tt-versbach.de sowie online: www.sebastian-reich.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X