Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Stadt Würzburg

Schuchardt siegt im ersten Wahlgang

Bleibt Oberbürgermeister: Christian Schuchardt.

Bei der Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Würzburg wurde der Amtsinhaber Christian Schuchardt im Amt bestätigt. Nach dem vorläufigen amtlichen Ergebnis erhielt Schuchardt 51,95 Prozent vor Martin Heilig (Grüne, 32,18 Prozent), Volker Omert (Freie Wähler, 5,09 Prozent), Kerstin Westphal (SPD, 4,89 Prozent), Dagmar Dewald (ÖDP, 2,05 Prozent) und Sebastian Roth (Die Linke, 3,94 Prozent).

Der Sieg Schuchardts ist in mancherlei Hinsicht bemerkenswert: Zum einen gingen viele Beobachter des Würzburger Politikbetriebes davon aus, dass bei insgesamt sechs Kandidaten bei der Oberbürgermeisterwahl wohl keiner über 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinen könne und eine Stichwahl sehr wahrscheinlich sei. Zum anderen hat es in Würzburg die Wiederwahl eines Amtsinhabers gleich im ersten Durchgang schon lange nicht mehr gegeben.

Die Wahlbeteiligung lag bei gut 54 Prozent, höher als bei der letzten Kommunalwahl.

Schreibe eine Antwort

X