Ostermarkt: Entdecken Sie die Deutsche Korbstadt Lichtenfels

Blick vom Stadtturm. Foto Klaus Wendel

„Lichtenfels blüht auf“: Großer Frühjahrs- und Ostermarkt am 9. April

Die Deutsche Korbstadt Lichtenfels liegt inmitten der Tourismusregion Obermain-Jura. Bei einem Ausflug nach Lichtenfels gibt es einiges zu entdecken. Am Samstag, 9. April findet von 11 bis 17 Uhr unter dem Motto „Lichtenfels blüht auf“ ein großer Frühjahrs- und Ostermarkt mit über 50 Ausstellern und einem bunten Rahmenprogramm auf dem Marktplatz statt.

Lichtenfels ist als „Deutsche Korbstadt“ bekannt. Einen Einblick in das traditionelle Handwerk der Region bieten Flechtkurse für Groß und Klein. Im neuen Sommerprogramm stehen über 40 Kurse für kreative Gartendekoration sowie dekorative und nützliche Flechtprojekte für Haus und Garten zur Auswahl. Die Kurse sind online unter www.flechtworkshops.de buchbar.

Am besten lässt sich Lichtenfels bei einer Führung durch die Altstadt erkunden. Ein Rundgang zu den mittelalterlichen Aussichtspunkten der Altstadt führt zu einem besonderen Highlight: der Obere Torturm mit der Fossiliensammlung des Jura bietet einen einmaligen Panoramablick über Lichtenfels.

Lichtenfels-Ostermarkt
Flechtkultur: Lichtenfels ist als „Deutsche Korbstadt“ bekannt. Foto Yaroshevskiy-Molozovenko Pavel

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X