Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Bildergalerie

Netzwerk lässt Forscherluft schnuppern

Stadt Würzburg und Netzwerk WISSEN² unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Würzburg (rm). Im Jahr 2014 wurde Würzburg „Stadt der jungen Forscher“. Seit dieser Zeit haben Akteure der Stadtverwaltung und zahlreicher wissenschaftlicher Einrichtungen diesen Titel mit Leben erfüllt. Durch abwechslungsreiche Veranstaltungen konnte das Netzwerk WISSEN² in den zurückliegenden Jahren deutliche Impulse in der lokalen Wirtschaftsförderung vor allem an Schulen setzen. So war vom Bildungsbüro der Stadt Würzburg zum Beispiel zu erfahren, dass seit 2014 rund 115 Schul-Wissenschaftskooperationen im Rahmen von vier Förderwettbewerben finanziell und durch die Vernetzung mit Kooperationspartnern unterstützt worden waren. Nach nunmehr fast sechs Jahren Kooperationserfahrung zwischen Wissenschaftsszene und Stadt zogen die Verantwortlichen Bilanz und besiegelten die Grundlagen ihrer Zusammenarbeit, gemeinsame Zielsetzungen und konkrete Maßnahmen mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung. Als Hort der Forschung, Lehre, Öffentlichkeitsbildung und natürlich auch der Entspannung bildete der Botanische Garten am Dallenberg als Einrichtung der Julius-Maximilians-Universität für diesen denkwürdigen Augenblick den passenden Rahmen.

Schreibe eine Antwort

X