Mazda CX-5: Was unter der sexy Haube steckt

Äußerlich blieb das Kompakt-SUV im Modelljahr 2021 unangetastet. Mazda CX-5. Foto Mazda

wob-Fahrbericht: Der Mazda CX-5 wurde zum Modelljahr 2021 ein weiteres Mal verfeinert

In den allermeisten Fällen läuft es so ab: neues Modell, nach ein paar Jahren eine gründliche Überarbeitung und dann nach ein paar weiteren Jahren die neue Auflage. Beim Mazda CX-5 verfolgt der Hersteller eine ganz andere Strategie. Nachdem die zweite Generation des kompakten SUV in den letzten Jahren wiederholt in Optik oder Technik aufgefrischt wurde, erfolgt für das Modelljahr 2021 nun eine erneute Verfeinerung.

von wob-Testpilot Thomas G. Zügner

„Von außen nicht angetastet“, so Mazda-Sprecher Jochen Münzinger, blieb das Design des neuen CX-5, der  je nach Ausführung zwischen 27.690 und 45.090 Euro kostet und damit um exakt 400 Euro teurer wurde. Mit seiner Einschätzung, dass Eingriffe an der Erscheinung „auch gar nicht nötig“ waren, weil der Japaner „zu den optisch attraktivsten Vertretern im mittleren Crossover-Segment“ gehört, steht Münzinger sicherlich nicht alleine da. Deshalb standen bei der Auffrischung an oberster Stelle im Lastenheft der Ingenieure das Interieur mit neuen Einstellmöglichkeiten und größerem Bildschirm, ein neue 360-Grad-Digitalkamera, die gestochen scharfe Bilder projiziert, sowie eine gründliche Überarbeitung der Motoren- und Antriebspalette.

Dem Bemühen, die Verbrauchswerte und damit die Emissionen zu senken, sind die Mazda-Techniker einen weiteren Schritt nachgekommen. Sämtliche Aggregate der Modellfamilie erfüllen im Modelljahr 2021 die derzeit aktuelle Abgasnorm Euro 6d. Die Benziner schaffen dies sogar ohne zusätzlichen Einbau eines Partikelfilters. Je nach Triebwerk sanken die nach WLTP-Norm ermittelten CO2-Werte zwischen sechs und 16 g/km, der Verbrauch um bis zu 0,6 Liter auf 100 km. Erreicht wurde dies unter anderem durch verschiedene Maßnahmen für geringere innermotorische Reibungsverluste und ein geschärftes Ansprechverhalten sowie durch eine veränderte Abstimmung des Sechs-Stufen-Automatikgetriebes. Bei den Versionen mit permanentem Allradantrieb trägt ein Reibungsverlust um 30 Prozent zur Steigerung des Wirkungsgrads bei, was sich wiederum auf den Verbrauch positiv niederschlägt.

Zukunft für den Dieselmotor

Unverändert geblieben sind mit 165 und 194 PS die Leistungsdaten der beiden direkt einspritzenden Benziner. Während der 2,0-Liter mit und ohne Zylinderabschaltung sowie mit Front- oder Allradantrieb zu haben ist, gibt es die 2,5 Liter große Maschine zwar auch mit Zylinderabschaltung sowie als Fronttriebler und Allradler, aber ausschließlich mit der sechsstufigen Wandlerautomatik.

Bei einer ersten Fahrt erwies sich der 2,5-Liter mit Vierradantrieb als laufruhig, flott, aber zumindest im Normalmodus nicht übermäßig sportlich. In der Ausstattungslinie Sports-Line mit 19-Zoll-Bereifung sank der Verbrauch nach WLTP von 8,4 auf 8,0 Liter Super auf 100 km. Die Testrunde mit überwiegenden und teils sehr niedrigen Tempolimits ergab laut Bordcomputer sogar einen Schnitt von nur 7,9 Litern.

Gerade bei den größeren Fahrzeugen und für Langstreckenfahrer sieht Mazda eine Zukunft für den Dieselmotor. Deshalb werden die Japaner an dieser sauberen und effizienten Antriebsart auch festhalten. Bis April müssen sich die Freunde des Selbstzünders allerdings auf die überarbeiteten Aggregate im CX-5 gedulden, die aus 2,2 Litern Hubraum wie bisher 150 und 184 PS generieren. Neu im Portfolio ist der stärkere Motor mit Frontantrieb, während die entsprechende Allrad-Version mit Sechsgang-Schaltgetriebe aus dem Programm gestrichen wurde.

Mazda CX-5

  • Motoren: Benziner: 2,0-Liter mit 165 PS, 2,5-Liter mit 194 PS; Diesel (ab April): 2,2-Liter mit 150 und 184 PS
  • Antrieb: Vorderrad und permanenter Allrad
  • Länge/Breite/Höhe: 4550/1840/1680 mm
  • Fahrleistungen (Skyactiv-G 194 AWD): 0 bis 100 km/h: 9,2 sec.; Vmax: 195 km/h
  • WLTP-Normverbrauch (Skyactiv-G 194 AWD Sports-Line): 8,0 Liter Super/100 km
  • Preise: ab 27.690 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X