Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Würzburg & Landkreis

Kostengünstige Kleidung für Menschen in prekären Lebenssituationen

Erich Beck vermittelte dem Caritasladen eine Spende in Höhe von 500 Euro. Von links.: Mirjam Gawenda (Caritas), Erich Beck (Initiator der Spende), Helga Ländner (Schirmherrin des Caritasladens), Christiane Weinkötz (Caritas). Foto Esther Schießer

Im Caritasladen in der Würzburger Koellikerstraße sammelt der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg gut erhaltene Kleiderspenden und gibt sie an finanziell benachteiligte Menschen weiter.

Der Caritasladen ist auf Spendengelder und Zuschüsse angewiesen. Die Schirmherrin Helga Ländner informiert daher stetig über die wichtige Arbeit des Caritasladens und wirbt um Unterstützung. Sie stellte auch den Kontakt zu dem Netzwerker und Wohltäter Erich Beck her, der seit über 40 Jahren sozial tätig ist. Er hat die Bedeutung des Caritasladens für Menschen in prekären Lebenssituationen erkannt und einen anonymen Unterstützer für den Caritasladen gewinnen können. 500 Euro an Spendengeldern konnte er so an den Caritasladen vermitteln.

Im Caritasladen erhalten finanziell benachteiligte Menschen für drei Euro im Quartal eine Grundausstattung an Kleidung. Viele Familien mit einem geringen Einkommen nehmen dieses Angebot wahr und können so an den Ausgaben für Kleidung bei den Kindern sparen. Aber auch Senioren und Seniorinnen mit einer geringen Rente, geflüchtete Menschen oder Menschen ohne festen Wohnsitz versorgen sich hier kostengünstig mit Kleidung.

Öffnungszeiten: Finanziell benachteiligte Menschen erhalten dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr gut erhaltene Secondhand-Kleidung im Caritasladen; Voraussetzung ist die Caritasladencard, ein Berechtigungsschein, der in zahlreichen Würzburger Beratungsstellen (z.B. Allgemeiner Sozialdienst, Bahnhofsmission, Frauenhaus) ausgestellt wird. Derzeit ist aufgrund der aktuellen Lage noch keine Annahme von Kleiderspenden möglich.

Schreibe eine Antwort

X