Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Veranstaltungen

Internationales Kinderfest Würzburg: Jetzt anmelden und dabei sein!

Am Sonntag, 3. Mai 2020 findet das 45. Internationale Kinderfest Würzburg, das von der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe, der Stadt Würzburg (Fachbereich Jugend- und Familie) und dem Bayerischen Rundfunk (Studio Mainfranken Würzburg) ausgerichtet wird. Wer mit einem Stand oder einem Beitrag auf den Bühnen des BR dabei sein möchte, kann sich bis zum 5. März 2020 online anmelden auf www.dahw.de/kinderfest. Foto Judith Mathiasch / DAHW

Am Sonntag, 3. Mai werden beim 45. Internationalen Kinderfest Würzburg wieder unzählige ehrenamtliche Helfer und Helferinnen gemeinsam mit der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe, der Stadt Würzburg (Fachbereich Jugend- und Familie) und dem Bayerischen Rundfunk (Studio Mainfranken Würzburg) die Innenstadt in die größte Spielwiese Bayerns verwandeln. Wer mit einem Stand oder einem Beitrag auf den Bühnen des Bayerischen Rundfunks dabei sein möchte, kann sich bis zum 5. März auf www.dahw.de/kinderfest online anmelden.

Seit Jahrzehnten strömen am ersten Sonntag im Mai tausende Kinder und Familien aus der Region in die Würzburger Innenstadt, um zusammen einen tollen Tag zu verbringen und zugleich dazu beizutragen, dass Kinder in einem anderen Teil der Erde medizinische und soziale Hilfe erhalten. Denn der Reinerlös der Großveranstaltung fließt traditionell in ein von der DAHW gefördertes Projekt.

Anmeldung ab sofort online möglich

Vereine, Verbände und Organisationen sind herzlich eingeladen, sich beim 45. Internationalen Kinderfest mit einem eigenen, kindgerechten Standangebot oder einem Bühnenbeitrag zu beteiligen: Die Anmeldung ist ab sofort online auf www.dahw.de/kinderfest möglich. Anmeldeschluss ist der 5. März.

Neben dem Anmeldeformular finden Interessierte auf der Webseite der DAHW viele weitere Informationen. Für Fragen steht die Kinderfest-Koordinatorin der DAHW, Beate Gemballa, gerne zur Verfügung: per E-Mail an Beate.Gemballa@dahw.de oder telefonisch unter 0931/7948-131.

Inhaltlich soll bei der diesjährigen Ausgabe des Großevents das Thema Inklusion im Fokus stehen: Teilnehmende sind herzlich eingeladen, dies bei der Gestaltung ihres Standangebotes oder ihres Bühnenbeitrages einfließen zu lassen. Die Erlöse des 45. Internationalen Kinderfestes werden in ein Projekt im Senegal fließen: Hier organisiert die DAHW ein inklusives „Sommercamp“ für sozial benachteiligte Kinder mit und ohne Behinderung. Unter anderem wird ihnen auf kreativ-spielerische Weise wichtiges Gesundheits- und Hygienewissen zum Schutz vor Krankheiten vermittelt.

Und auch der „Special Guest“ des nächsten Kinderfestes ist bereits bekannt: Nach „Bernd, das Brot“, der „Der kleine Maulwurf“ und Biene Maja gibt sich in diesem Jahr der schlaue Wikingerjunge Wickie die Ehre.

Schreibe eine Antwort

X