Gartenmöbel-Trends 2021: Grünes Wohnzimmer

Im Trend liegen abgerundete, zierliche Sitzbänke mit Kordelflechtung und bequemen Kissen. Foto Niehoff

Draußen so gemütlich wie im Wohnzimmer: Gartenmöbel zum Entspannen

Die Vorfreude auf die Garten- und Terrassensaison dürfte in diesem Jahr besonders groß sein. Nach dem Corona-Winter sehnen sich viele Menschen danach, hoffentlich im Laufe des Sommers draußen wieder unbeschwerter Freunde treffen zu dürfen, sich im Freien bei einer guten Lektüre zu entspannen und in der Outdoor-Küche leckere Mahlzeiten zuzubereiten. Die Gartenmöbel-Trends 2021 sorgen dabei für viel Komfort und Urlaubsfeeling. Das sind die aktuellen Trends:

Ein Wohnzimmer für draußen

Ein Blick auf die Gartenmöbel-Trends 2021 zeigt: Die Grenzen zwischen der Einrichtung für den Innen- und Außenbereich verschwimmen immer mehr. „Im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon wird es genauso schick und gemütlich wie drinnen“, stellt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK), fest. Die Ansprüche an das Design und die Bequemlichkeit der Outdoor-Einrichtung sind so hoch wie im Innenbereich.

Viele Gartenmöbel könnten von ihrem Look her genauso gut in Ess- oder Wohnzimmern stehen und unterscheiden sich nur durch die widerstandsfähigeren Materialien von den Indoor-Möbeln. Stark an Bedeutung gewinnen zudem die Accessoires für draußen: Mit Outdoor-Teppichen, großen Sonnenschirmen, flauschigen Decken, Bodenvasen, LED-Lampen, Windlichtern oder Lichterketten werden Terrasse oder Balkon zur Wohlfühloase.

Zierliche Sofas und Daybeds

Angesagt sind in dieser Saison zierliche, abgerundete Sofas. Mit einem Mix aus Metall, Holz, wetterfesten Kunstfaser-Geflechten und wasserabweisenden, bequemen Polstern sorgen sie für einen behaglichen Rückzugsort. Der Outdoor-Essplatz wird mit gepolsterten Sitzbänken und Ess-Sesseln ausgestattet, die sich im Innenraum schon lange großer Beliebtheit erfreuen. Immer häufiger zu sehen sind in dieser Saison auch Daybeds. Die bequemen, extra breiten Outdoor-Betten – häufig mit fester Überdachung oder in Muschelform mit ausklappbarem Sonnensegel – bieten sich für eine erholsame Pause an.

Trends 2021: Möbel zum Schaukeln

Gefragt sind in diesem Jahr auch Möbel zum Schaukeln, denen wegen des sanften Wippens eine beruhigende Wirkung nachgesagt wird. Neben der modernen Version der Hollywood-Schaukel gibt es innovative, pfiffige Ausführungen von Schaukelstühlen und Schaukelliegen. Ein besonderer Hingucker sind Hängesessel, die entweder in einem Gestell baumeln oder separat befestigt werden, etwa an einem Baum, einem Balkon oder einer Terrassenüberdachung.

Outdoor Gartenmöbeltrends Schaukelstuhl Hängeschaukel
In dieser Outdoor-Saison besonders angesagt: Schaukelstühle und Hängesessel. Foto Freifrau

Gartenmöbel in Natur- und Pastelltönen

Im Trend liegen vor allem Naturtöne wie Beige, Taupe, Anthrazit oder Schilfgrün. Beliebt sind auch zarte Pastellfarben wie Rosé. Wer knallige Akzente mag, kann auf Pink oder Orange setzen – etwa bei Sitzkissen oder dem Sonnenschirm.

Gartenmöbel-Trend 2021: Outdoor-Küchen

Das Kochen unter freiem Himmel vermittelt vielen Hobbygrillern ein Gefühl von Freiheit und Urlaub. Immer mehr von ihnen wollen sich nicht mehr nur mit einem Grill begnügen, sondern schaffen sich eine komplette Outdoor-Küche an. Die witterungsbeständigen Küchen können individuell zusammengestellt werden und bieten unter anderem integrierte Gas- und/oder Holzkohlegrills, Kühlschrank, Spülbecken und jede Menge Stauraum für die Grillzubehör.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X