Frühling International 2021 erst im Herbst

In entspannter Atmosphäre lädt der „Frühling International“ – dieses Jahr ausnahmsweise im Herbst – zum Entdecken und zum interkulturellen Austausch ein. Foto Sabine Herrmann

Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben: „Frühling International“ in Würzburg findet auch 2021 statt – ausnahmsweise aber im Oktober.


Der Frühling kommt spät dieses Jahr – aber er kommt: Das beliebte Festival „Frühling International“ in Würzburg findet in diesem ganz speziellen Jahr 2021 nicht wie gewohnt im Mai, sondern stattdessen erst am Sonntag, 10. Oktober statt. Grund für die Terminverschiebung ist – wen wundert´s – die Covid-19-Pandemie nebst den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen.

In Zusammenarbeit mit dem Büro Würzburg International präsentieren die Internationalen Gesellschaften beim „Frühling International“ die Kultur ihrer Heimatländer. Von kulinarischen Köstlichkeiten über Musik und Tanz bis hin zu Kunsthandwerk ist für jeden Geschmack etwas geboten.

Die Veranstaltung findet wie gewohnt auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau am Festungsberg statt. Vor allem die Partnerschaftsgärten, die den Würzburger Partnerstädten gewidmet sind, bieten dafür die perfekte Kulisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X