www.spanndecken-plameco.de
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Veranstaltungen, Würzburg & Landkreis

Fasenachtsgilde Giemaul feiert 1. Würzburger BUNTESITZUNG

Dr. Hülya Düber, Sozialreferentin der Stadt Würzburg, und Christian Reusch, 1. Gesellschaftspräsident der Gilde Giemaul, freuen sich schon heute auf die Würzburger BUNTESITZUNG in Hätzfeld und laden alle herzlich dazu ein. Foto Sven Kelber

Die Heidingsfelder Fasenachtsgilde Giemaul präsentiert am 19. Januar eine ganz neue Veranstaltung in der Würzburger Fasenacht: Der Verein veranstaltet die 1. Würzburger BUNTESITZUNG – die integrative Prunksitzung.

Ziel dieser Veranstaltung ist es Menschen mit Handicap die Möglichkeit zu geben, Fasching zu feiern wie sie es können oder auch wollen. „Wir wollen, dass Menschen mit Handicap in die Mitte der Gesellschaft gebracht werden und ausgelassen und fröhlich Fasching feiern können“, verriet der 1. Sitzungspräsident der Gilde Giemaul, Stephan Leutner.

Ein auf die Zielgruppe abgestimmtes zweieinhalb stündiges Programm mit Gruppen der Gilde Giemaul und Gästen wie einer Rollstuhltanzgruppe, Guggemusik, Livemusik von den Brailers – die Band des Blindeninstituts Würzburg – und weitere Überraschungen lassen das Publikum fränkischen Fasching feiern.

„Wir sind stolz, die Sozialreferentin der Stadt Würzburg, Dr. Hülya Düber, als Schirmherrin für diese Veranstaltung gewinnen zu können“, so Christian Reusch, 1. Gesellschaftspräsident. „Es wird uns eine Ehre sein, die Referentin und viele Gäste am 19. Januar im Heidingsfelder Radlersaal begrüßen zu dürfen“, so Reusch weiter.

„Einer der Schwerpunkte in der täglichen Arbeit des Sozialreferats der Stadt Würzburg ist es, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Bereichen unseres gesellschaftlichen Lebens weiter voran zu treiben. Aus diesem Grund freue ich mich ganz besonders über die großartige Idee der Fasennachtsgilde Giemaul, die ‚integrative Prunksitzung‘ ins Leben zu rufen“, erklärt Dr. Hülya Düber. „Ich danke allen Mitgliedern für ihr Engagement und wünsche allen Gästen eine unvergessliche Prunksitzung!“

Haben Sie auch Lust diese neue Art der Prunksitzung zu erleben? Reservieren Sie sich einfach kostenfrei unter buntesitzung@gildegiemaul.de einen Sitzplatz. Eintrittskarten für die Prunksitzungen am 18. Januar und 8. Februar sowie für die Herrensitzung am 9. Februar erhalten Sie über die Homepage des Vereins www.gildegiemaul.de im Ticketshop oder an der HEM Tankstelle Heidingsfeld (Mergentheimer Straße 65, 97084 Würzburg, Tel. 0931 61 92 47 5).

Schreibe eine Antwort


X