Distelhäuser: Weizenbier trifft Apfelsaft

Das Apfel-Weizen hat moderate vier Prozent Alkohol und ist nur für kurze Zeit im Handel erhältlich.

Distelhäuser Brauerei präsentiert das neue Apfel-Weizen

Wenn es um frische Ideen geht, waren die Distelhäuser nie verlegen. Die frischeste Idee steht nun ab sofort in den Getränkeregalen: das naturtrübe Distelhäuser Apfel-Weizen. Die Mischung aus Distelhäuser Hefeweizen und Apfeldirektsaft sorgt gerade in der heißen Jahreszeit für ein spritzig-erfrischendes Geschmackserlebnis.

„Der Apfeldirektsaft harmoniert perfekt mit unserem fruchtigen Hefeweizen und sorgt für einen besonderen Genuss“, so Roland Andre, Geschäftsführer und Braumeister. Auch mit dieser Mischung bleiben die Distelhäuser ihrer Qualitätsphilosophie treu. „Die Äpfel für den Direktsaft stammen ausschließlich von Streuobstwiesen aus der Region. Und das alles ohne Süßungsmittel und Zuckerzusatz“, ergänzt der kaufmännische Geschäftsführer Christoph Ebers.

Mehr Info: www.distelhaeuser.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X