ADHS behandeln ohne Ritalin: Info-Tag am 11. Juli

Bewegen statt ruhigstellen: Der Wald als Therapiehelfer.

Das besondere Behandlungskonzept ohne Ritalin für Kinder mit ADHS: Die Klinik am Steigerwald spezialisiert sich seit sieben Jahren auf die kleinen Patienten

ADHS behandeln ohne Ritalin: In der Klinik am Steigerwald in Gerolzhofen werden Kinder mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) mit einem besonderen Konzept behandelt – ohne den Einsatz von Ritalin. Stationäre Behandlung und ambulante Betreuung gehen dabei Hand in Hand.

Das Behandlungskonzept kombiniert die Chinesische Medizin mit gesprächs-, spiel- und bewegungstherapeutischen Angeboten, vorsichtig dosiertem Lern- und Aufmerksamkeitstraining, Schulunterricht und Elternberatung. Die Kinder werden zumeist in kleinen Gruppen stationär betreut und behandelt. Mit gutem Erfolg, wie die Besserungen deutlich zeigen.

Seit sieben Jahren hat sich die Klinik am Steigerwald auf den Bereich ADHS Behandlung mit natürlichen Mitteln spezialisiert. Der Erfolg gibt ihr Recht, diesen Bereich weiter auszubauen, denn der Bedarf ist groß.

ADHS-behandeln-ohne-Ritalin
Behandlungsgespräch mit Chefarzt Dr. Schmincke

Zur individuellen Behandlung des Kindes gehören:

  • Chinesische Arzneitherapie, Kinderakupunktur, Akupressur, Moxa
  • Physiotherapeutische Behandlungen wie Ergo, Spiel- und Bewegungstherapie
  • Therapeutisches Bogenschießen
  • AD(H)S-Coaching: ADHS-spezifische Lernmethoden, Rhythmisierung von Lernen und Bewegen
  • Erlebnispädagogik: Lagerbau, Lagerfeuer, schnitzen, gestalten mit Naturmaterialien
  • Therapiehelfer Wald, Walderleben, Erlebniswelt Bauwagen
  • Behandlungspflege mit der Zielsetzung einer körperzentrierten Wahrnehmungsschulung durch Aromatherapie, Wickel und Auflagen
  • Gut dosierter Unterricht
  • Kooperation und pädagogischer Austausch mit den Lehrern des Kindes
  • Elternberatung, Elterntraining
ADHS-behandeln-ohne-Ritalin
Kinderakupunktur.

Informationstag zum Thema „ADHS und ADS behandeln ohne Ritalin“ am 11. Juli

  • Thema: Das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom
  • Termin: Sonntag, 11. Juli 2021, 11 bis 14 Uhr
  • Ort: Klinik am Steigerwald, Waldesruh, 97447 Gerolzhofen
  • Vorträge: Chefarzt Dr. Schmincke und Natascha Reiter, ADHS Trainerin/Lehrerin. Danach haben Sie Zeit für Ihre Fragen.
  • Kosten: 10 Euro inclusive Getränke
  • Anmeldung: unbedingt erforderlich unter Tel. 0 93 82 / 949 – 207

Der Informationstag ist eine Präsenzveranstaltung. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Zur aktuellen Covid-Situation: Das erprobte Hygienekonzept in der Klinik am Steigerwald gibt denPatientinnen und Patienten die Sicherheit, auch in den Zeiten der Pandemie medizinisch notwendige Krankenhausbehandlungen durchführen zu können.

Klinik am Steigerwald

Waldesruh – 97447 Gerolzhofen – Tel. 0 93 82 / 949 – 0 – www.tcmklinik.de

Mehr zur Klinik am Steigerwald und ihrem Behandlungsangebot lesen Sie hier auf wob24.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X