WüLivery: Einzelhändler in Würzburg mit neuem Lieferservice

„Sie shoppen, wir liefern!“ Einzelhändler bringen Ihre Einkäufe mit dem neuen Lieferservice WüLivery noch am selben Tag zu Ihnen nach Hause – so easy kann Einkaufen in Würzburg sein

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran und ist aus unserem Alltag und im Fachhandel kaum mehr wegzudenken. Immer mehr Menschen haben die Bequemlichkeit von Online-Bestellungen entdeckt. So freuen sich Amazon, eBay und Co. kontinuierlich über Zuwächse, während es für den stationären Handel immer schwieriger wird.

Auch die Unsicherheiten der Corona-Pandemie und des neuerlichen „Lockdown light“ tragen dazu bei, dass manche Kunden der Würzburger Innenstadt und den Einzelhandelsstandorten in den Stadtteilen fernbleiben.

Deshalb bietet das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ e.V., gemeinsam mit der Stadt Würzburg, dem Handelsverband Bayern – Bezirk Unterfranken und dem Logistikpartner Radboten einen nachhaltigen Same-Day-Lieferservice für das gesamte Stadtgebiet Würzburg an, damit die lokalen Einzelhandelsfachgeschäfte dem Online-Handel „einen Klick voraus“ sind.

Ganz nach dem Slogan „Sie shoppen, wir liefern!“ können mit dem neuen Lieferservice WüLivery die bei den teilnehmenden Einzelhändlern in Würzburg erworbenen Waren kostengünstig noch am gleichen Tag zum Kunden nach Hause geliefert werden.

Projekt startet zum Weihnachtsgeschäft

Das neue Projekt startet – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft – am 27. November (online-„Black Friday“). WüLivery soll nicht nur den stationären Handel in Würzburg ankurbeln, sondern auch einen Beitrag zur Mobilitätswende leisten. Außerdem sollen die Vorteile von WüLivery überzeugen: Die Lieferungen sind günstiger als die Paketpost, schneller als die Online-Riesen und zu 100 Prozent  emissionsfrei.

„Das Prinzip ist ganz einfach“, erklärt Wolfgang Weier, der Geschäftsführer des Stadtmarketings. „Die Kunden suchen sich im Geschäft die Waren aus und hinterlassen diese beim Bezahlen an der Kasse zusammen mit ihren Adress- und Kontaktdaten. Ohne Taschen und Tüten können sie dann den weiteren Stadtbummel genießen, während die Einkäufe bequem nach Hause oder ins Hotel geschickt werden. Selbstverständlich können Kunden, die gerade nicht selbst ins Geschäft kommen können oder wollen, die Waren auch online (z.B. auf der Website des Händlers, bei Facebook oder Instagram) aussuchen und sich nach Hause liefern lassen.

Die Einkäufe werden im gesamten Stadtgebiet per Radkurier zugestellt. Bestellungen, die vor 16 Uhr vom teilnehmenden Unternehmen beauftragt werden, werden noch am selben Tag ausgeliefert. Die Kosten belaufen sich im gesamten Stadtgebiet auf günstige 4,50 Euro (inkl. z.Z. 16% MwSt.).

Gemütlich bummeln statt schleppen

WüLivery hat verschiedene Zielgruppen. Dies sind zum einen die Würzburger Bürgerinnen und Bürger, die sich vor allem größere Einkäufe – maximal 60cm x 50cm x 40cm, maximal 20 Kilo – bequem noch am gleichen Tag nach Hause liefern lassen möchten, weil sie keine Lust haben, die Tüten zu tragen. Zum zweiten möchten die Initiatoren den Service den zahlreichen Touristen anbieten, die in der Stadt unterwegs sind und nach der Einkaufstour z.B. noch ein Restaurant oder Theater/Kino besuchen möchten. Diese können sich dank WüLivery ihre Einkäufe bequem an die Hotel-Rezeption liefern lassen.

Natürlich ist WüLivery auch für alle Kunden, die mit Fahrrad oder dem ÖPNV in die Stadt kommen, eine attraktive Möglichkeit, sich nach der Shopping-Tour ohne Tüten auf den Nachhauseweg zu machen. Und zuletzt bietet WüLivery all denjenigen eine Alternative, die wegen der Corona-Pandemie oder aus anderen Gründen das Haus nicht verlassen wollen oder können, aber dennoch lieber den lokalen Handel anstatt die Paketversender aus Amazonien unterstützen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X