wob-Fahrbericht: Der VW Caddy in seiner fünften Auflage

Kompakter Hochdachkombi mit deutlich verlängertem Radstand und leicht veränderten Proportionen: VW Caddy. Foto Volkswagen

Was vor mehr als vier Jahrzehnten als reines Nutzfahrzeug gestartet war, ist inzwischen zu einer umfangreichen Modellfamilie geworden: Die fünfte Generation des VW Caddy ist nicht nur ungewöhnlich vielseitig, sondern auch zeitgemäß und modern, wie der wob-Fahrbericht zeigen wird. Als „Organspender in vielerlei Hinsicht“, so Firmensprecher Andreas Gottwald, dient die Plattform der achten Auflage des VW Golf. Um 7,3 cm ist der Radstand des Caddy gewachsen, was auch Auswirkungen hat auf die Proportionen und damit auf das Design.

von wob-Testpilot Thomas G. Zügner

Die Karosserie ist komplett neu gestaltet, sei es die höhere Motorhaube, Scheinwerfer, Kühlergrill oder die Fenstergrafik und die senkrechte Heckpartie. Das Team von Chefdesigner Albert Kirzinger ließ kein Bauteil unberührt. Dennoch zeigt der im polnischen Poznan (Posen) gebaute Caddy nach wie vor die für ihn typischen Merkmale.

Exakt 4,50 m misst der neue Caddy, die Maxi-Version mit 2,97 m Radstand bringt es auf gut 4,85 m. Beide Ausführungen sind in der Pkw-Variante mit fünf oder mit sieben Sitzen bestückt. Die Rücksitzbank kann wie bisher ausgebaut werden, die aus zwei separaten Einzelplätzen bestehende dritte Reihe erstmals ebenso. Die zweisitzige Version ist dem geschlossenen Kastenwagen mit neuem Trennwandkonzept vorbehalten. Damit unterstreicht der Caddy seine Vielseitigkeit im Einsatz als Handwerkerfahrzeug, als Kombi, als Großraumlimousine und sogar als Camper.Als Nachfolger des Caddy Beach lässt sich der Caddy California mit Miniküche und neuem Zelt zum Reisemobil aufrüsten.

Neues Panoramadach und digitales Cockpit

Besonders stolz ist man bei Volkswagen auf das neue Panoramadach mit einer Gesamtglasfläche von 1,4 m2. Erstmals gibt es für den Caddy ein digitales Cockpit, das allerdings ein gründliches Studium der Betriebsanleitung voraussetzt. Neu ist zudem die Struktur der Ausstattungen, die nach Auskunft von Andreas Gottwald höherwertiger ausgefallen sind. Insgesamt stehen (meist gegen Aufpreis) 19 Assistenzsysteme zur Verfügung. Darunter befinden sich gleich fünf neue elektronische Heinzelmännchen. Dazu gehören assistiertes Fahren, Ausparkunterstützung, Hilfe beim Rückwärtsrangieren mit Anhänger, Spurwechselassistent und Notfallbremse.

„Die neuesten Motoren mit Euro 6-Technologie“, so Marketingchef Heinz-Jürgen Löw, sorgen für etwa zwölf Prozent weniger Verbrauch gegenüber den Vorgängern. Weil laut Andreas Gottwald die Diesel-Einbaurate beim VW Caddy „über 95 Prozent“ beträgt, liegt der Fokus auch bei der fünften Generation ganz auf den Selbstzündern, bei denen es sich um 2.0 TDI handelt. Den Diesel gibt es ab 23657,20 Euro drei Leistungsstufen mit 75, 102 und 122 PS. Der 1.5 TSI ist ein 114 PS starker Turbobenziner. Für März angekündigt ist der 2.0 TDI mit 122 PS als 4motion mit permanentem Allradantrieb. Im Laufe des Jahres folgt eine Erdgasversion als 1.5 CNG mit 131 PS. Voraussichtlich 2022 kommt der Caddy als Plug-in Hybrid.

Auf ersten Testrunden für den wob-Fahrbericht hinterließ der VW Caddy 2.0 TDI mit 122 PS einen guten Eindruck. Er fährt sich wie ein ganz normaler Pkw, bietet eine gute Rundumsicht und bietet mit seiner Längslenker geführten hinteren Starrachse ordentlichen Komfort. Der Turbodiesel agiert laufruhig und kraftvoll. Laut NEFZ-Norm kommt er mit 4,7 Litern Diesel 100 km weit. Nach abwechslungsreicher Fahrt meldete der Bordcomputer einen Verbrauch von 6,9 Litern.

Technikcheck: VW Caddy

  • Motoren: Benziner: 1,5-Liter mit 131 PS; Diesel: 2,0-Liter mit 75, 102 und 122 PS
  • Antrieb: Vorderrad und permanenter Allrad
  • Länge/Breite/Höhe: 4500 (Maxi: 4853)/1855/1818 mm
  • Fahrleistungen (2.0 TDI mit 122 PS): 0 bis 100 km/h: 11,2 sec.; Vmax: 187 km/h
  • NEFZ-Normverbrauch (2.0 TDI mit 122 PS): 4,7 Liter Diesel/100 km
  • Preise: ab 23.657,20 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X