VdK sammelt bei Haussammlung Spenden für Menschen in Not

Foto AdobeStock

Haussammlung des VdK „Helft Wunden heilen“ bis zum 13. November

„Nie war Hilfe für Bedürftige so notwendig wie heute. Denn für viele Menschen in Bayern wird es finanziell immer enger. Jetzt ist es an uns allen, die Not zu lindern“, sagt Ulrike Mascher, Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern. Deswegen bittet der VdK die Bevölkerung um Spenden. Die VdK-Haussammlung „Helft Wunden heilen“ findet zwischen dem 14. Oktober und dem 13. November statt. In diesem Zeitraum gehen in ganz Bayern ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler von Tür zu Tür. Der VdK Bayern leistet dank der Spenden unbürokratisch und schnell Einzelfallhilfen.

Corona, Heizkosten, Inflation…

Die Belastungen der Corona-Pandemie haben den Menschen schon schwer zugesetzt, nun kommen noch die Auswirkungen des Ukraine-Krieges hinzu. Unkalkulierbare Energie- und Heizkosten sowie die hohe Inflation machen es immer mehr Bürgerinnen und Bürgern unmöglich, über die Runden zu kommen. Mit den Spendeneinnahmen aus der Sammlung „Helft Wunden heilen“ kann der VdK bei Notlagen zur Stelle sein. Mit Zuschüssen für Heizkosten, mit Lebensmittelgutscheinen, mit Unterstützung zur Anschaffung von medizinischen Hilfsmitteln oder neuen Küchengeräten.

„Die Armut selbst können wir mit diesen Hilfen zwar nicht besiegen, aber wir verschaffen Bedürftigen damit ein bisschen Atempause und geben Ihnen ein wenig Würde zurück“, betont Landesvorsitzende Mascher. Der VdK hilft vor allem alten und kranken Menschen. Kinder armer Familien und Menschen mit Behinderung werden ebenfalls gezielt unterstützt.

Jede Spende lindert die Not

„Jede Spende ist wichtig und lindert die Not. Ich bitte die Menschen in Bayern sehr herzlich darum, unseren Sammlerinnen und Sammlern die Tür zu öffnen“, so Landesvorsitzende Mascher. Sie weist darauf hin, dass die diesjährige VdK-Sammlung wie schon in den Vorjahren unter Beachtung aller Hygienemaßgaben stattfindet. Allen, die „Helft Wunden heilen“ mit Spenden unterstützen, dankt Mascher vorab sehr herzlich: „Es ist schön zu wissen, dass bei uns in Bayern die Mitmenschlichkeit zählt.“

Sie haben Fragen zur VdK-Sammlung „Helft Wunden heilen“ oder wollen direkt spenden? Bitte wenden Sie sich an den VdK-Kreisverband Würzburg 0931 390 1010, E-Mail: kv-wuerzburg@vdk.de

  • Spendenaktion: Kronkorken für krebskranke Kinder. Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X