Testen und Essen „to go“: Neue Corona-Teststation am Studentenwerk

Michael Ullrich, Geschäftsführer des Studentenwerks Würzburg vor dem Studentenhaus, wo eine neue Corona-Teststation eröffnet hat. Foto © Studentenwerk Würzburg, Andrea Bala

Ab sofort bietet das Studentenwerk Würzburg eine neue, zentral gelegene und barrierefreie Corona-Teststation in der Cafeteria Am Studentenhaus für alle Bürger und Bürgerinnen an. Die Teststation ermöglicht während der Öffnungszeiten (Montag bis Samstag von 10 bis 16 Uhr) vor allem den Studierenden die Möglichkeit, sich schnell, unkompliziert und kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen und außerdem das Mensa To-Go-Angebot wahrzunehmen.

Die Tests werden in Kooperation mit der Firma To BE Solved UG durch medizinisch fachlich geschultes Personal durchgeführt. Geplant sind Tests, die sowohl für den Nasen- als auch für den Rachenabstrich zugelassen sind.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch eine einmalige Registrierung unter https://tester.medicus.ai/#/ oder vor Ort über einen QR-Code (diese Registrierung kann für alle weiteren Tests wiederverwendet werden). Das Testergebnis wird automatisch nach ca. 20 Minuten per E-Mail zugestellt und ist 24 Stunden gültig. Es ermöglicht auch den Zutritt zu Geschäften, die laut der bayerischen Teststrategie ein negatives Testergebnis nach dem Inzidenzwert fordern.

Testen auch ohne Registrierung

Ohne Registrierung kann man ebenfalls getestet werden. Der Befund wird dann schriftlich an die Probanden herausgegeben. Hierfür muss das Testergebnis allerdings 20 Minuten nach dem Test vor Ort abgeholt werden.

Um den Ablauf so reibungslos wie möglich zu gestalten, wird jedoch gebeten, die Registrierung im Vorfeld durchzuführen. Es wird zudem darauf hingewiesen, 15 Minuten vor der Testung nicht zu rauchen, zu essen und zu trinken, sonst kann dies zu verfälschten Testergebnissen führen.

An der Teststation gelten die üblichen Abstands- und Hygienevorschriften, der Zutritt zur Teststation und auch auf dem Gelände davor ist nur mit FFP2-Maske oder einer gleichwertigen Maske möglich. Zudem muss ein Ausweisdokument zur Identifikation mitgebracht werden.

Weitere Informationen gibt es online unter https://www.studentenwerk-wuerzburg.de/corona-teststation.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X