Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Senioren (Anzeige)

Rosenhof: Individuell und sicher wohnen

Zu früh gibt es nicht: Der Umzug in eine Seniorenwohnanlage ist für viele Menschen ein sensibles Thema.

Individualität und Unabhängigkeit verbunden mit der Großzügigkeit und Exklusivität eines privaten Ambientes – das wünscht sich heute die ältere Generation, wenn sie nach einer bevorzugten Wohnform im Alter befragt wird. Zum Glück haben die Rosenhof Seniorenwohnanlagen diesen Wandel der Ansprüche frühzeitig erkannt und ihre Häuser und Leistungen entsprechend ausgerichtet. Im Rosenhof fühlen sich Menschen zu Hause, die beides wollen: Ein abwechslungsreiches, eigenständiges Leben, jedoch mit der individuellen und bedarfsgerechten Fürsorge eines professionellen Dienstleisters im Hintergrund.

Der Rosenhof Bad Kissingen, eines der ersten Häuser des Rosenhofs, ist bis heute Anziehungspunkt für gebürtige und „neue“ Bad Kissinger. Für die Seniorenwohnanlage, die aus dem Jahr 1972 stammt, wurden seit 2016 die einzelnen Gebäude nach und nach rückgebaut und durch Neubauten ersetzt.

„Unser neu errichtetes Haus – freundlich und lichtdurchflutet – ist ideal für ein altersgerechtes Wohnen“ so Direktorin Frau Margarete Blach. Alle Gesellschaftsräume sind einladend und freundlich gestaltet: ob für Familienfeiern, zum Austausch mit Freunden oder für eine gemütliche Lesezeit vor dem Kamin. Zudem lädt ein helles, großzügiges Restaurant zum gemütlichen Essen ein. Hier werden Bewohnerinnen und Bewohner mit saisonalen, landestypischen Spezialitäten und kulinarischen Kreationen verwöhnt. Im monatlichen Entgelt enthalten ist das tägliche Mittagsmenü. Aber auch zum Frühstück, zur Kaffeezeit am Nachmittag oder zum Abendessen freut sich das Rosenhof Gastronomie-Team auf Ihren Besuch. Ein Frühstücks- oder Abendessen-Abonnement kann individuell dazu gebucht werden.

„Bei uns wird Privatsphäre groß geschrieben“

„Bei uns mieten die Bewohner ein Appartement und richten es nach Herzenslust mit eigenen Möbeln ein“, erklärt Direktorin Blach weiter, „denn bei uns wird Privatsphäre groß geschrieben“. Eine umfassende, hochwertige Grundausstattung sowie zahlreiche Dienstleistungen für den täglichen Komfort sind in allen Rosenhof-Seniorenwohnanlagen selbstverständlich – schließlich verfügt das Unternehmen über fast 50 Jahre Erfahrung im Bereich Seniorenwohnen und -betreuung. Auch wenn es um das Thema Pflege geht, ist man im Rosenhof Bad Kissingen gut aufgehoben. Der hauseigene ambulante Pflegedienst und die 24-Stunden-Notrufbereitschaft der Pflegemitarbeiter sorgen für Sicherheit rund um die Uhr.

Wer glaubt, in einer Seniorenwohnanlage sei nichts los, wird im Rosenhof eines Besseren belehrt. Hier können Sie Ihr Leben so individuell gestalten, wie es Ihnen gefällt und sind dennoch nicht allein: „Wir freuen uns,  Ihnen Theateraufführungen, Lesungen, Vorträge, Spiel- und Fitnesstreffs  im  Haus  oder  auch  Fahrten  zu Kulturveranstaltungen in der Umgebung anzubieten, sofern es keine Einschränkungen durch die Pandemie gibt“ erläutert Margarete Blach. Aber auch in diesen Zeiten gibt es in den Rosenhof Seniorenwohnanlagen ein vielfältiges Angebot – von Balkongymnastik und Balkon-Bingo über Hofmusik, Lesungen und Gottesdienste im Garten.

Neugierig  geworden? Den ersten Eindruck gibt es per Mausklick im Internet unter www.rosenhof.de. Frau Margarete Blach  und  ihr  Team stehen  für  nähere Informationen zum Wohnen und Leben im  Rosenhof  sehr  gern  telefonisch unter  0971 / 71 48 13  zur  Verfügung. Persönliche Hausführungen sind unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienestandards und vorab telefonischer Terminvereinbarung wieder möglich.

Schreibe eine Antwort

X