Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wirtschaft (Anzeige)

Masken aus der „Glücksschneiderei“ machen einfach glücklich

„Die Glücksschneiderei“ ist die etwas andere Schneiderei – „und dementsprechend sind auch unsere Masken“, sagt Schneidermeisterin Friedrun Schlagbauer. „Unsere Modelle werden aus kochfestem Waschvlies ganz individuell sowohl für Erwachsene als auch für Kinder gestaltet, von ganz schlicht bis kunterbunt, mit kleiner Applikation, üppiger Gestaltung oder (der großen Renner!) mit dem eigenen, individuellen (Firmen-)Logo.“

Begonnen hat es mit den „Steinwelten“ in Versbach (Josef Hofmann GmbH), weiter ging es mit Handwerksbetrieben, Arztpraxen, Vereinen, Autohäusern bis hin zu Privatleuten: Alle wollen ihre speziellen Masken aus nachhaltiger Fertigung und mit viel Liebe zum Detail.

Wer seinen Zusammenhalt oder seine Verbundenheit mit der Gemeinschaft trotz der angeordneten Distanz zeigen möchte, kann dem Beispiel der Interessengemeinschaft Würzburgs Neue Mitte GbR rund um die Eichhornstraße folgen: Die „Eichhörnchen“ präsentieren ihr Eichhörnchensymbol auf ihrer Maske, gefertigt in der Glücksschneiderei.

Heißbegehrt ist auch der „Fränkische Rechen“, der inzwischen weit über Frankens Grenzen hinaus getragen wird. Ganz neu in der Kollektion ist eine Maske, die die Herzen aller Gastronomen höher schlagen lassen dürfte: Hier kann der Träger ganz unkompliziert einen Trinkhalm durch eine kleine Öffnung schieben und sein Getränk völlig unbeschwert genießen. Die Öffnung schließt sich nach dem Herausziehen des Trinkhalms wieder wie von selbst.

„Wir haben’s bewiesen: Es ist gar nicht schwer, selbst in Krisenzeiten den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, freut sich Friedrun Schlagbauer: „Maske auf- Lächeln da!“ Masken aus der Glücksschneiderei machen eben einfach glücklich.

Die Glücksschneiderei

Schreibe eine Antwort


X