Jazz-Session mit Inswingtief im Keller Z87

Das ist Inswingtief: Stefan Degner an der Jazzgitarre, Sabrina Damiani am Kontrabass, Thomas Buffy spielt Violine und Felix Leitner Gypsy-Gitarre. Foto Michael Pietschmann

Gypsy-Jazz am 6. Februar: Inswingtief live im Keller Z87 auf dem Bürgerbräugelände

Tief im gemeinsamen Fundament aus Swing und Gypsy-Jazz verwurzelt nimmt es die Band Inswingtief mit dogmatischen Genre-Grenzen eher nicht so genau, wie es die Gäste im Keller Z87 hören können: Sie bereichert ihren akustischen Swing-Sound entspannt und unverkopft mit Anleihen aus Bossa Nova, Klezmer oder Weltmusik. Nach einem Opener können Gäste-Musiker (mit Abstand!) wechselweise einsteigen. Gypsy-Jazz-Kompositionen mit viel Liebe zum Detail arrangiert, geschmackvolle Improvisationen, stilistische Vielfalt – zum Zuhören und Mitmusizieren!

Termin: Sonntag, 6. Februar, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr im Keller Z87 auf dem Bürgerbräugelände in der Frankfurter Straße 87. Eintritt: Der Hut geht rum. Anmeldungen unter: www.kellerz87.de/reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X