Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Würzburg & Landkreis

Hilfsangebote in der Corona-Krise

Foto (c) Congress-Tourismus-Würzburg, Fotograf: A. Bestle

Stand 27. März

Schuldnerberatung Stadt und Landkreis Würzburg

Die telefonische Erreichbarkeit des Fachberatungsteams ist derzeit Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 16 Uhr unter Tel. 0931 322 413. Link zur Onlineberatung für Stadt und Landkreis: https://beratung.caritas.de/schuldnerberatung/registration?aid=197

Falls Sie eine P-Konto-Bescheinigung für Ihre Bank benötigen, setzen Sie sich bitte zuerst telefonisch mit der Schuldnerberatung in Verbindung. Die Justizbehörden haben ebenfalls einen Notdienst eingerichtet. Persönliche Termine im Vollstreckungsgericht gibt es nur nach Voranmeldung.

Zentrale Beratungsstelle für Strafentlassene mit Betreutem Wohnen

Die Besuchsbeschränkungen in der JVA sind für Angehörige Inhaftierter eine große Belastung. Angeboten wird eine Onlineberatung für die Angehörigen Gefangener. Nach der Haftentlassung kann die persönliche Beratung zu den bisherigen Zeiten wahrgenommen werden: Tel. 0931 32 10 218

Zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose mit Betreutem Wohnen

Die Beratungsstelle ist Montag bis Freitag wie bisher erreichbar:  Tel. 0931 32 10-217

Kurzzeitübernachtung für Männer

Einzelbelegung je Mehrbettzimmer, ab 18 Uhr geöffnet. Tel. 0931 32 10-216 und -225.

Bei in der Wallgasse 3 nicht leistbarem Andrang hilft die kommunale Obdachlosenbehörde. Ein Notfallzimmer in der Sedanstraße 11-13 ist eingerichtet. Die Security belegt auch nachts und am Wochenende (Männer und Frauen).

Johann-Weber-Haus (stationäre Männereinrichtung)

Keine Aufnahmegespräche bis auf weiteres. Besuchsverbot für alle Externen. Bewohner, die in eine andere Stadt reisen, werden bei Rückkehr nicht mehr aufgenommen (Weisung des Gesundheitsamtes).

Bahnhofsmission (Lebensmittelausgabe)

Tagdienst 7 bis 21.30 Uhr. Ausgabe von Lebensmitteln zum Mitnehmen von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr.

Nachtdienst: Zwei Nachtschlafplätze für besonders gefährdete Frauen verfügbar.

Die Bahnhofsmission ist telefonisch 24 Stunden am Tag für Notfälle erreichbar: Tel. 0931 73 04 88 00

Wärmestube (Körperhygiene und medizinische Notversorgung für Wohnungslose) Rüdigerstr. 2

Körperhygiene/Dusche – Zutritt je eine Person 

Sonntag 29. März 12 Uhr bis 14 Uhr / Montag geschlossen / Dienstag 31. März 12 Uhr bis 14 Uhr

Medizinische Notversorgung durch ehrenamtlichen Arzt und die Straßenambulanz

Terminvereinbarung über Tel. 0931 73 04 88 00

Sie wollen helfen?

Bitte rufen Sie nicht in den Einrichtungen an, sondern wenden Sie sich an die Freiwilligenagentur der Stadt Würzburg. Dort wird alles koordiniert. Kontakt per Telefon: 0931 37 27 06 – E-Mail: freiwilligenagentur@stadt.wuerzburg.de – Web-Seite: www.wuerzburg.de/freiwilligenagentur

Armenfürsorge der Christophorus Würzburg

Spendenkonto bei der Liga-Bank

IBAN DE38 7509 0300 0003 0018 81

Spendenkonto bei der Sparkasse Mainfranken

IBAN DE08 7905 0000 0045 0297 25

Mehr Info: www.christophorus.de

Text: Günther Purlein

Schreibe eine Antwort

X