Sommerliches Markttreiben auf der Häfelesmess

Wieder da: Traditionelle Häfelesmess 2022 lädt zum gemütlichen Bummel auf dem Oberen und Unteren Markt in Würzburg ein

Hier gibt es nichts, das es nicht gibt! Am Unteren und Oberen Markt in Würzburg findet 2022 wieder parallel zum Volksfest auf der Talavera die alljährliche Kiliani-Messe statt, auch liebevoll Häfelesmess genannt.

Besser bekannt ist der Markt auch unter dem Namen Häfelesmess. Egal, was für den täglichen Bedarf benötigt wird, an einem der vielen Stände wird man garantiert fündig. Von Bekleidung und Socken über Gewürze und nützlichen Küchengeräten bis hin zu wahren Alleskönnern im Haushalt, Schmuck, Accessoires, Töpfen, Pfannen und Körben – das Sortiment ist äußerst vielfältig. Und das einmalige Einkaufserlebnis, das so ein Bummel über einen großen Markt mitbringt, darf natürlich auch nicht vergessen werden!

Woher stammt der Begriff „Häfelesmess“?

Ursprünglich fand die Häfelesmess gar nicht auf dem Marktplatz statt, sondern am Mainkai zwischen der Alten Mainbrücke und der heutigen Wirsbergstraße. Später, ab 1923, wurde die Messe in die Neubaustraße verlagert. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde dann aus der Häfelesmess die Verkaufsmesse, die dann erstmals am oberen Markt stattfand. Obwohl das Angebot stark gewachsen ist, blieb es umgangssprachlich bei der Bezeichnung Häfelesmess, die ihren Ursprung im fränkischen Begriff „Häfele“ hat. So werden Geschirr und Töpfe aus Porzellan, Steingut, Emaile und Ton genannt, die früher den Würzburger Hausfrauen angeboten wurden.

Traditionell findet die Messe drei Mal im Jahr statt, zu Allerheiligen, parallel zum Frühjahrsvolksfest und eben zu Kiliani. In den letzten Jahren stoppte die Corona-Pandemie das bunte Markttreiben und sorgte bei vielen Händlern für schlimme Existenzängste. Umso schöner ist es, dass „Würzburgs großes Outdoor-Kaufhaus“ in diesem Sommer wieder geöffnet hat.

Die Häfelessmess ist vom 1. bis zum 17. Juli jeweils montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X