„Greising15“: 22 neue Eigentumswohnungen im Frauenland

Luftaufnahme vom Mai 2022. Foto Tom Bauer, Würzburg 

Wohnanlage „Greising15“ feiert traditionelles Richtfest im Frauenland

Am Donnerstag, 11. August 2022 wurde an der Wohnanlage „Greising15“ in Würzburg mit den am Bau beteiligten Handwerkern und Planern, Wohnungskäufern sowie Vertretern der Stadt das traditionelle Richtfest zur Fertigstellung des Rohbaus gefeiert. 

Im beliebten Würzburger Stadtteil Frauenland entsteht auf einem ca. 2.100 m² großen Grundstück die Wohnanlage „GREISING 15“. 22 Eigentumswohnungen wird das Wohnbauprojekt umfassen. Haus 1 nimmt in drei Geschossen 10 Wohnungen auf. Weitere 12 Eigentumswohnungen entstehen in Haus 2.

Die Ein- bis Drei-Zimmer-Wohnungen mit 31 bis 118 m² sind mit Echtholzparkett und eleganten Bodenbelägen ausgestattet. Die Wohnungen im Erdgeschoss verfügen über Terrassen, in den Obergeschossen über Balkone bzw. Dachterrassen.

Errichtet wird die Anlage gemäß der Effizienzhausklasse BEG 55EE. Eine umweltfreundliche Holzpellet-Heizung und eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgen für behagliches Wohnklima. Für ein noch natürlicheres Wohnraumklima kommt im Staffelgeschoss der beiden Häuser eine Holzrahmenbauweise zur Ausführung. Nach außen zeigt sich der Werkstoff Holz auch in der Fassade des Staffelgeschosses. Innen überzeugen die Wohnungen wie gewohnt durch klare weiße Wände und Decken.

greising15-frauenland
Architekturvisualisierung der Wohnanlage “Greising15”. Grafik SMPL, München

Durchdachte Ausstattung der Innenräume

Wie bei den anderen Bauträgerprojekten, legen Riedel Bau auch bei „GREISING15“ viel Wert auf die durchdachte Ausstattung der Innenräume. Dazu zählt unter anderem eine Videosprechanlage die per Smartphone oder Tablet bedient werden kann. Elektrische Raffstores und bodengleiche Duschen sowie Sanitärgegenstände von bekannten Markenherstellern sind weitere Highlights. Und auch die einheitliche Fußmatte vor jeder Wohnungstür trägt zu einem gepflegten Ambiente im Gebäude bei. 

Eine Besonderheit ist die Gestaltung des Treppenhauses in Haus 2. Der Treppenhauskern wird hier mit einem bronzefarbenen Lochblech verkleidet und hinterleuchtet. So entsteht ein behagliches Ambiente bereits beim Betreten des Gebäudes. 

„GREISING15“ Frauenland

22 Eigentumswohnungen 

Wohnungsgrößen: 31 m² bis 118 m² 

Tiefgarage: 24 PKW-Stellplätze 

Anzeige

  • Frauenland: Gartenamt modernisierte Spielplatz in der Richard-Strauss-Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X