Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Stadt Würzburg

Gelber Sack in Würzburg: Neuer Dienstleister ab 1. Januar

Gelber Sack 2021 Würzburg

Die Firma Knettenbrech und Gurdulic holt ab 2021 die Gelben Säcke in Würzburg ab. Foto Stadtreiniger, Pasqual Wack

Firma Knettenbrech und Gurdulic aus Wiesbaden zuständig – Änderungen im Abfallkalender

Neues in Sachen „Gelber Sack“ in Würzburg: Ab dem 1. Januar 2021 ist für die Sammlung der Gelben Säcke im Stadtgebiet Würzburg die Firma Knettenbrech und Gurdulic Service GmbH & Co. KG zuständig. Die Abfuhr der Gelben Säcke wird von den „Dualen Systemen“ vergeben, einem Zusammenschluss von Herstellern und Vertreibern. Die Firma Knettenbrech und Gurdulic ist ein mittelständiger Entsorgungsbetrieb mit Sitz in Wiesbaden mit regionalem Standort in Rödelsee-Fröhstockheim und wird nun zunächst für drei Jahre alle 14 Tage die Gelben Säcke abholen.

Als Neuerung wird der Gelbe Sack in Würzburg an fünf anstatt wie bisher an vier Tagen abgeholt, was letztendlich zu Verschiebungen der Abholtage in einigen Stadtteilen führt. Diese Änderungen können dem aktuellen Abfallkalender 2021, der Stadtreiniger-App und der Website www.wuerzburg.de/stadtreiniger entnommen werden. Sobald es sich um eine Feiertagswoche handelt, wird die Abfuhr zukünftig auch samstags durchgeführt.

So funktionieren die Duale Systeme

Seit Anfang der 1990er Jahre sind für die Erfassung von Verkaufsverpackungen die „Dualen Systeme“ zuständig. Neun verschiedene Systembetreiber lizenzieren die Verkaufsverpackungen, z. B. den Joghurtbecher. Die Finanzierung erfolgt über sogenannte Lizenzentgelte, die die Nutzer (in diesem Fall der Käufer des Joghurtbechers im Lebensmitteleinzelhandel) mit dem Kauf des Produktes bezahlen. Die Dualen Systeme schreiben die Erfassung der Leichtverpackungen („Gelber Sack“) aus und organisieren die Sortierung und Verwertung dieser Abfallfraktion. Dieses Erfassungssystem steht als zweite Säule („dual“) neben dem kommunalen Erfassungssystem (Rest-, Bio-, Papierabfall).

Gelbe Säcke gibt es auch weiterhin im Kundenbüro in der Aumühle, im Bürgerbüro, bei der Umweltstation und den Stadtteilbüchereien. Bei Reklamationen kann man sich an die Abfuhrfirma Knettenbrech und Gurdulic wenden: Tel.-Nr. 09321/93 94 11, E-Mail abfuhr-kt@knettenbrech-gurdulic.de)

Schreibe eine Antwort

X