Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Familie und Kinder

„FUNKY – Kulturfunk(en) für Kids“ – Kinder können Fragen oder Geschichten für Podcast einreichen

Grafik Simon Schacht

Der Kinder-Kultur-Podcast aus Würzburg „FUNKY – Kulturfunk(en) für Kids“ greift Fragen von Kindern in Zeiten von Corona auf, philosophiert zu den Themen „Krise und Chance“, „Familie und Freunde“. „Leben und Tod“ und vielen mehr und zeigt Parallelen aus der Geschichte der Menschheit auf. Zudem enthält der Podcast viele Impulse aus verschiedenen Kultursparten, die die Kinder anregen, sich selbst kreativ zu beschäftigen.

Eine Mitmachkomponente bietet sich Kindern noch vor Ausstrahlung des Podcasts. Bis zum 22. Juli 2020 können sie ihre Fragen oder Geschichten zu den kindergerecht umformulierten Themen des Podcasts: „no risk – no fun“, „Mein Leben ist das reinste Chaos“, „Herzkuddelmuddel“, „Leben und sterben lassen“, glücklICHsein“ und „Ticks und Tricks“ beim Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg einreichen. Am besten geht das über das Kontaktformular auf der Webseite www.wuerzburg.de/funky.

Los geht’s mit dem Podcast ab dem 1. August, also gerade rechtzeitig zu Beginn der Sommerferien. Dann erscheinen die insgesamt sieben Folgen wöchentlich hintereinander auf der Webseite www.wuerzburg.de/funky oder auf iTunes, Spotify und Co. Die kreativen Anregungen von Felix Röhr, dem Autor des Podcasts, sind jeweils zur aktuellen Podcast Folge auf der Webseite zum Herunterladen zu finden.

Der Podcast wird produziert vom Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg in Kooperation mit Felix Röhr – Kulturateur, der Stadtbücherei Würzburg, dem Mainfrankentheater, den Würzburger Gästeführern, dem Zauberer ZaPPaloTT, den Würzburger Museen, der Tanzschule Dance Encore und der JuKu-Karawane.

Schreibe eine Antwort

X