Fielmann: Jubiläumsbaum für den Verein FortSchritt Würzburg

Von links: Erich Beck, Klaus Dick (Niederlassungsleiter Firma Fielmann) und Andrea Krist (Vorsitzende FortSchritt Würzburg e.V.). Foto Barbara Lehrieder

Würzburg: Fielmann engagiert sich seit Jahrzehnten im Umweltschutz

Vor der Eingangstüre des Vereins FortSchritt Würzburg liegt ein sehr großer gepflasterter Innenhof. Daher wünschte sich die Vereinsvorsitzende Andrea Krist einen Baum in einem Container, der im Innenhof platziert werden kann. „Die Idee kam uns, da in der Stadtmitte Bäume als Stadtbegrünung auf versiegelten Flächen verwendet werden. Für uns ist das eine wunderbare Alternative, da wir als Mieter die versiegelten Flächen nicht öffnen können“, erklärt Andrea Krist.

Beck gewann Fielmann als Spnasor für Jubiläumsbaum

Der Coronapandemie geschuldet feierte der Verein in diesem Jahr sein „25 + 2“-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat der langjährige Förderer und Wohltäter des Vereines Erich Beck die Firma Fielmann als Sponsor gewonnen, um FortSchritt e.V. einen langgehegten Wunsch zu erfüllen.

Die Firma Fielmann engagiert sich seit Jahrzehnten im Umwelt- und Naturschutz. Das Unternehmen pflanzt für jeden Mitarbeiter jedes Jahr einen Baum – bis heute sind das mehr als 1,6 Millionen Bäume und Sträucher. Klaus Dick, der Niederlassungsleiter von Fielmann in Würzburg, weiß: „Der Jubiläumsbaum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X