20 Jahre Museum im Kulturspeicher

Foto © MiK, Foto Andreas Bestle

Happy Birthday: 20 Jahre Museum im Kulturspeicher – am Dienstag, 22. Februar 2022, 13 bis 18 Uhr im Foyer und in allen Ausstellungsräumen

Am 22. 2. 2022 feiert das Museum im Kulturspeicher sein 20. Jubiläum! Auch wenn große Feste aufgrund der Pandemiesituation im Moment leider nicht möglich sind, möchte das Museum diesen feierlichen Tag dennoch mit einer ganz besonderen Veranstaltung begehen.

Musikerinnen und Musiker der Hochschule für Musik schenken dem Museum und seinen Besuchern einen „musikalischen Blumenstrauß“. Während der Öffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr erklingt durch alle Räume des Kulturspeichers Musik – hintereinander, nebeneinander, miteinander.

Konzerte in einigen Ausstellungsräumen und im Foyer

In einigen Ausstellungsräumen und im Foyer des Museums beginnen stündlich Konzerte, gespielt von unterschiedlichen Ensembles der Hochschule für Musik. Der Reigen führt von John Dowland aus dem 16. Jahrhundert über den kompletten Liedzyklus „Haugtussa“ von Edvard Grieg, Schubert- und Brahms-Liedern und Sonaten von Paul Hindemith bis zur zeitgenössischen Musik mit Werken aus dem 21. Jahrhundert. Als ruhiges Pendant bildet Erik Saties „Vexations“ einen durchgehenden Klangteppich.

So ist dieser musikalische Blumenstrauß der Hochschule für Musik auch ein Geschenk an die Kunst. Die Kunstwerke des Museum im Kulturspeicher werden zum Klingen und Schwingen gebracht, sie erscheinen durch die musikalische Untermalung in anderem, neuem Licht. Die Museumsbesucher sind dazu eingeladen, der Musik zu lauschen, durch die Räume zu wandeln, die Kunst zu genießen und sich von der Musik verzaubern zu lassen.

Nicht zuletzt ist der musikalische Reigen natürlich ein Geschenk an alle Freundinnen und Freunde des Museum im Kulturspeicher. Dessen Erfolgsgeschichte ist eng verbunden mit all jenen, die sich mit Elan, Freude und positiver Energie für das Haus engagiert haben. Das Museum dankt allen Unterstützern und Wegbegleitern von Herzen und lädt sie alle dazu ein, diesen besonderen Tag gemeinsam zu feiern.

Der Eintritt ist für alle Museumsbesucher an diesem Tag frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X