Würzburger Lichterglanz 2022 mit Weihnachtsbummel

Foto Kneitz

Lichterglanz 2022 am Samstag, 3. Dezember: Viele Geschäfte in der Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet – Weihnachtsmusik, stimmungsvolle Beleuchtung und spannendes Rahmenprogramm

Das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ veranstaltet auch in diesem Jahr am Samstag, 3 Dezember, den Lichterglanz mit Weihnachtsbummel – mit weihnachtlichen Klängen, stimmungsvoller Illumination und Rahmenprogramm in der Innenstadt.

„Würzburg macht Spaß“ lädt alle Einkaufsbummler am Samstag, 3. Dezember 2022 im Rahmen des Lichterglanzes in die weihnachtlich beleuchtete Würzburger Innenstadt ein. Zahlreiche Geschäfte innerhalb des Ringparkgürtels locken mit verlängerten Öffnungszeiten und Sonderaktionen.

„Nutzen Sie die Gelegenheit, ohne Zeitdruck durch unsere schöne Stadt zu schlendern und freuen Sie sich auf viele Angebote der Händler und Gastronomen, die an diesem Tag extra lange für Sie geöffnet haben – viele davon sogar bis 22 Uhr. Bummeln Sie auch über den Weihnachtsmarkt und genießen Sie die besondere Atmosphäre in der nächtlichen City“, so Wolfgang Weier, Geschäftsführer des Stadtmarketings „Würzburg macht Spaß“.

Würzburger Lichterglanz 2022 – Showtime

  • ab 18 Uhr festlich illuminierte Lichtskulpturen
  • ab 18 Uhr zauberhafte Stelzenläufer „Kryo & Azzuro“ und bezaubernde Leuchtengel
  • 18 Uhr Musiktrio Silwer in der Domstraße (bei Schlier)
  • 19 Uhr Posaunenchor Reichenberg am Neumünster
  • 19:30 Uhr und 21 Uhr Feuerkünstler der Mittelaltergruppe „Keilerey“ am Domvorplatz
Würzburger-Lichterglanz-2022
Foto Kneitz

Feuerkünstler und Stelzenläufer

Zu den Highlights zählt die Feuershow der Mittelaltergruppe Keilerey. Das Team um Sebastian Roth zeigt um 19:30 Uhr und 21 Uhr seine Künste auf dem Domvorplatz.

Ein weiteres Highlight ist der Walking-Act „Kryo & Azzuro”. Das reizvolle Leuchten der Kostüme verleihen dem Abend einen besonderen Glanz. Die phantasievoll gestalteten Stelzenläufer sind auf einer Höhe von bis zu 4,5 Metern zwischen 18 und 22 Uhr an verschiedenen Orten in der Innenstadt unterwegs.

Auch bezaubernde Weihnachtsengel mit leuchtenden Flügeln sind in der Stadt unterwegs und stehen für Erinnerungsfotos und Selfies zur Verfügung. Die Engel bringen weihnachtliches Flair in die City und sorgen für leuchtende Kinderaugen.

Lichtskulpturen in der City

Mit Einbruch der Dämmerung startet dann auch die Illumination: Bis zu sechs Meter hohe Lichtskulpturen sind über das Innenstadtgebiet verteilt und sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre.

Musikalische Highlights

Ab 18 Uhr sorgt die Band Silwer in der Domstraße beim Modehaus Schlier für weihnachtliche Stimmung. Die moderne Cover-Band mit zwei Gitarren und Schlagzeug bietet einen Mix an Oldies, aktuellen Hits und weihnachtlichen Songs.

Der Posaunenchor Reichenberg zeigt um 19 Uhr an den Stufen des Neumünster sein breitgefächertes weihnachtliches Repertoire.

Clever anreisen mit den Öffentlichen

Wolfgang Weier, der Geschäftsführer von „Würzburg macht Spaß“, rät: „Bitte nutzen Sie für die Anreise die Angebote der Deutschen Bahn und im Stadtverkehr den ÖPNV.“ Speziell zum Lichterglanz verkehrt die Straßenbahnlinie 5 bis 23 Uhr im Zehn-Minuten-Takt, anschließend bis Betriebsende im 15-Minuten-Takt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert