Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Veranstaltungen

ufra in Schweinfurt: Messe im Zeichen von Corona

ufra Schweinfurt 2020

ufra-Geschäftsführerin Katherina Köhler (r.) mit Laura Selzer (l.) und Sandra Herterich vom Organisationsteam.

Umfassendes Hygienekonzept macht Ausrichtung möglich – Eröffnung am 26. September

Ab dem 26. September öffnet die ufra 2020 auf dem Volksfestplatz in Schweinfurt wieder ihre Tore. Neun Tage lang, bis zum 4. Oktober, wird den Besuchern ein großes Angebotsspektrum rund um Hausbau, Haushalt, Dienstleistungen, Wellness, Urlaub oder Energiesparen präsentiert.

Was seit 1975 in Schweinfurt ununterbrochene Tradition ist, stand 2020 lange auf der Kippe – doch ein umfassendes Hygienekonzept sorgt dafür, dass die ufra trotz Corona stattfinden kann. Das Gelände des 33.000 qm großen Volksfestplatzes wird wieder wie immer komplett genutzt. Es wird also keine „ufra light“ geben, wie Geschäftsführerin Katherina Köhler bei einer Pressekonferenz betonte, sondern das „volle Programm“.

Allerdings sind nur 3.300 Besucher gleichzeitig erlaubt. Ganztagesbesuche sind nicht möglich, es muss eine der beiden „Schichten“ entweder von 10 bis 14 Uhr oder – nach einer Stunde Reinigungspause – zwischen 15 und 19 Uhr genutzt werden. Um Kontakte zu vermeiden, gibt es außerdem eine „Einbahnstraßenregelung“.

Überblick über die Messe

ufra Schweinfurt 2020

Neben allgemeinen Informationen über das umfangreiche touristische Angebot in Stadt und Landkreis Schweinfurt  in Halle 1/2 stehen in diesem Jahr zwei Themen im Mittelpunkt der Präsentation: Das Angebot „Wein und Genuss“ und „Aktiv in der Region zu Fuß oder mit dem Rad“. Dazu passend werden einige Kartenmaterialien und Souvenirartikel zum Messepreis angeboten.

In Halle 3 präsentieren verschiedene Schweinfurter Vereine ihre Arbeit und werben um Mitglieder.  Die Kriminalpolizeiinspektion ist mit einer Beratungsstelle vertreten. Die Landes- und Bundespolizei bietet spannende Vorführungen, kriminalpolizeiliche Beratung und mehr.

Damit die Zuschauer auch in diesem Jahr nicht auf Alpakas, Esel, Ziegen, Schafe und Küken verzichten müssen, stehen die Tiere diesjährig unter freiem Himmel. In Halle 22 wird es futuristisch: Die Hochschule für angewandte Wissenschaften WÜ/SW zeigt den neuesten Stand der Technik zum Thema Digitalisierung und stellt ihren neuen Studiengang Robotics vor. Einen Blick in die Zukunft beschert die Airbus Helicopters Deutschland GmbH, die das Flugtaxi CityAirbus im Kleinformat vorführt.

Rennwagen auf der ufra

Die Jungs und Mädels von TTSC-Racing sind dieses Jahr auch mit dabei. Sie haben im Außenbereich der Messe eine Rennstrecke aufgebaut.

In vielen Hallen sowie im Freigelände sorgen wieder zahlreiche Aussteller mit ihren Angeboten für den altbekannten „ufra-Flair“. Neben wichtigen Utensilien und nützlichen Helfern für den Alltag eröffnet sich den Besuchern das gewohnt umfangreiche und attraktive Angebot für die Gestaltung von Haus, Wohnung und Garten.

Tickets am besten online

Für die ufra 2020 gelten folgende Eintrittspreise:

  • Erwachsene 7 Euro (ermäßigt 5 Euro bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Fahrradfahrer, Rentner, Schwerbehinderte, Schüler, Studenten, Bundeswehr in Uniform)
  • Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre) 3 Euro
  • Kinder unter 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.

Online-Tickets gibt es unter www.ufra-online.com

  1. Peter Hösel

    Gelände 33.000 qm und 3.300 Besucher. Aber 10 qm pro Besucher ist nicht realistisch. Der Raum für Besucher und Zugangswege ist geringer und die Besucher sind ja nicht gleichmäßig verteilt. Risikogebiet Schweinfurt.

Schreibe eine Antwort

X