Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Beruf und Bildung

Studienbotschafter der FHWS stellen ihre Studiengänge vor

Beruf FHWS Studienbotschafter

Studieninteressierte informieren sich über die Angebote an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Foto FHWS-Archiv / Bolza-Schünemann

Interessierte können sich schon jetzt in aller Ruhe informieren, was sie im nächsten Jahr studieren möchten – zum Beispiel helfen auch die Studienbotschafter der FHWS.

Das ist auch gut so, denn das Studienangebot an Hochschulen und Universitäten wird mit aktuell rund 20.000 Studiengängen immer vielfältiger. Nicht einfach, bei dieser Auswahl das adäquate Studienangebot bzw. den individuell passenden Bildungsweg zu wählen. Schülerinnen und Schüler suchen nach dem Abschluss neue Wege, die ihren persönlichen Neigungen und Fähigkeiten optimal entsprechen.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) stellt zahlreiche „Wegweiser“ bereit.  

„Student for a Day“

Auch im aktuellen Hybrid-Studium an der FHWS engagieren sich sogenannte Studienbotschafter im Rahmen von Student for a Day: Es sind Studenten verschiedener Fakultäten, die ihre Studiengänge vorstellen. Sie schildern den Schülerinnen und Schülern in Infogesprächen, wie sie zu ihrem Studium, ihrem Fach und zur FHWS gefunden haben, quasi „auf Augenhöhe“. Denn sie haben oft selbst gerade erst die Schule verlassen. Sie wissen, welche Fragen vor dem Studium auftauchen, wie es mit der Zeitplanung klappt, wie die Studieninhalte aufgebaut sind und können ihre Erfahrungen authentisch rüberbringen.

Studieninteressierte können nach Rücksprache auch an einer virtuellen Vorlesung teilnehmen. Weiterhin bieten die Studienbotschafterinnen und Studienbotschafter an, ihre Studiengänge in einem virtuellen Format interessierten Schülergruppen zu präsentieren.

Hochschulinformationstage bis zum 4. Dezember

Die Hochschulinformationstage (https://www.hit-wuerzburg.de/) finden in diesem Jahr virtuell in der Zeit vom 23. November bis zum 4. Dezember statt. Die FHWS beteiligt sich mit Informationsangeboten wie Chats mit Studierenden, Online-Live-Präsentationen und Online-Vorträgen. Als Hochschule mit anwendungsorientierten Studiengängen bildet sie in aktuell 44 Studiengängen junge Menschen aus. Neuestes Angebot ist Robotik / Robotics (https://studium-robotik.fhws.de/) am Standort in Schweinfurt.

Hilfe bei der Selbsteinschätzung

Die Selbsteinschätzungshilfen (https://orientierung.fhws.de/) können als Ergänzung zu Gesprächen mit Freunden, Familien oder in der Schule durchgeführt werden.  Je nach Fachrichtung und Studiengang werden die Selbsteinschätzungshilfen ausgewählt. Die anschließenden Ergebnisse können einen weiteren Anhaltspunkt für die jeweilige individuelle Studienentscheidung geben.

Die FHWS und ihre Studienangebote sowie Labore – Fakten und Filmbeiträge:

Filme (https://www.youtube.com/playlist?list=PLR_aQBKLSkvOrHKqI-WKLVAPaePeKGKBR) zu einzelnen Studiengängen auf dem Youtube-Kanal

– Inhalte zu einzelnen Studiengängen, Laboren und der FHWS  unter Studieninfos

Das Studium an der FHWS

  • Das Studium beinhaltet neben der Theorie ein Praxissemester sowie weitere anwendungsorientierte Module.
  • Die Bachelor- und Master-Abschlüsse an Hochschulen und Universitäten sind gleichwertig.
  • Nach einem Bachelor-Abschluss kann man einen Masterstudiengang an Hochschulen und Universitäten aufnehmen.
  • Promotionen sind an Universitäten und Hochschulen möglich.

Schreibe eine Antwort

X