Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Veranstaltungen

Radbörse Würzburg: Hier ist gutes Rad nicht teuer

Radboerse Wuerzburg

Bild von Isa KARAKUS auf Pixabay

Radbörse als Flohmarkt ohne Stand und Miete – am 5. September

Der VCD Mainfranken-Rhön e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Stadt Würzburg und der Agenda 21 am Samstag, 5. September die dritte Radbörse in Würzburg.

Warenannahme ist von 10 bis 12.30 Uhr, der Verkauf erfolgt durch die Veranstalter von 13.30 bis 16 Uhr. Die Verkaufserlöse werden von 16.30 bis 17.30 Uhr ausgezahlt. Das Team erwartet die Verkäufer und Käufer am Bahnhofsplatz 2 in der Posthalle, direkt neben dem Busbahnhof und Hauptbahnhof.

Zur Vorbereitung und um eine möglichst schnelle Annahme der Waren zu gewährleisten, sollten Verkäufer im Vorfeld schon eine Verkäuferliste ausfüllen (wichtig: Bei den Fahrrädern bitte unbedingt die Rahmennummer angeben). Die Liste und alle weiteren Infos zur Radbörse finden Sie unter www.radbörse-würzburg.de. Ersatzteile und Zubehör sind auf maximal fünf Artikel je Verkäufer beschränkt.

Radboerse Wuerzburg

COVID-19-Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Während der Veranstaltung sind zwingend die COVID-19-Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Es ist der vorgeschriebene Sicherheitsabstand von 1,50 Meter einzuhalten sowie das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.

Schreibe eine Antwort

X