Hochschulrecht: Fachgespräch zur Novelle

An der geplanten Hochschulrecht-Novelle gibt es bereits viel Kritik. Der SPD-Landtagsabgeordnete Volkmar Halbleib lädt deshalb zu einem Online-Fachgespräch.

Livestream zur Hochschulrecht-Novelle am 2. März: MdL Volkmar Halbleib lädt zum Online-Fachgespräch

Die bayerische Staatsregierung plant eine Reform des bayerischen Hochschulgesetzes. Doch an der geplanten Hochschulrecht-Novelle gibt es bereits viel Kritik. Der SPD-Landtagsabgeordnete Volkmar Halbleib lädt deshalb zu einem Online-Fachgespräch, um mit Experten aus der Region über die Eckpunkte der bevorstehenden Gesetzesnovelle zu diskutieren.

Mit einer live gestreamten öffentlichen Veranstaltung möchte er gemeinsam mit dem wissenschaftspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Christian Flisek (Passau) über die Anforderungen an eine gute Hochschulreform sprechen. Die beiden SPD-Abgeordneten sind Mitglieder im zuständigen Ausschuss für Wissenschaft und Kunst des Landtags.

Zu Gast sind u.a. Prof. Dr. Jörn Müller (Fakultät für Humanwissenschaften der Uni Würzburg) und Daniel Janke (Vertreter der Studierenden in der Erweiterten Universitätsleitung der Uni Würzburg). Weitere Gäste sind angefragt.

Das Fachgespräch kann am Dienstag, den 2. März um 19 Uhr auf der Facebook-Seite von Volkmar Halbleib live (www.facebook.com/HalbleibVolkmar) verfolgt werden. Diskutiert werden dabei unter anderem das problematische Leitbild einer Universität als Unternehmen, die Vor- und Nachteile einer Umwandlung der Hochschulen in Körperschaften nach Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen, die künftige demokratische Ordnung der Hochschulen, die Mitbestimmungsrechte der verschiedenen Statusgruppen und die Gleichstellung von Frauen an den Hochschulen, aber auch die notwendige personelle und finanzielle Ausstattung und Entscheidungsfreiheiten der Hochschulen.

Fragen, die in der Veranstaltung diskutiert werden sollen, können gerne per E-Mail an das Bürgerbüro von MdL Volkmar Halbleib gerichtet werden (buergerbuero-halbleib@t-online.de).

Beruf Hochschule Novelle 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X