Aktionstag „Urlaub dahemm“: Die Region Würzburg neu entdecken

Der Aktionstag „Urlaub dahemm“ am 24. Juli am Unteren Markt in Würzburg bietet neue Impulse und Tipps für Freizeitaktivitäten in Stadt und Landkreis Würzburg. Auch die eine oder andere Rad-Route wird dort von den beteiligten Partnern vorgestellt. Foto Herbert Ehehalt

Aktionstag „Urlaub dahemm“ am 24. Juli am Unteren Markt – Tipps und Info zu Freizeitaktivitäten in Stadt und Landkreis Würzburg

Dort leben, wo andere Urlaub machen: Dank der kulturellen und landschaftlichen Vielfalt schafft es die Region, viele Freizeitwünsche zu erfüllen. Ob Wanderfreunde, Radelfans oder Erholungssuchende: In Stadt und Landkreis Würzburg ist für jede Auszeit etwas dabei. Dafür sorgen abwechslungsreiche Rad- und Wanderrouten, die fränkische Natur und vielfältige Kultur-Angebote. Der Aktionstag „Urlaub Dahemm“ am Unteren Markt in Würzburg stellt am Samstag, 24 Juli viele Angebote vor.

„Wir leben auf einem Fleckchen Erde, auf dem es sich nicht nur gut leben und arbeiten, sondern auch gut urlauben lässt. Für den ‚Urlaub dahemm‘ ist hier für jeden etwas dabei“, betont Landrat Thomas Eberth.

Getreu dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ soll die Vielfalt der verschiedenen Angebote noch stärker hervorgehoben werden. Im Rahmen der bereits bestehenden Partnerschaft „stadt.land.wü“ veranstalten Stadt und Landkreis Würzburg den Aktionstag „Urlaub dahemm – 365 erlebnisreiche Tage in meiner Region“ am 24. Juli von 10 bis 17 Uhr am Unteren Markt in Würzburg. Der Eintritt ist frei.

Neue Impulse und Tipps

„Mit Blick auf die bevorstehenden Sommerferien gilt es schon ganz bald eine Vielzahl an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Stadt und Landkreis Würzburg zu entdecken und die Ferien zu planen. Entspannung, Sportaktivitäten oder Entdeckungen: es gibt Anregungen für unterschiedlichste Freizeitformen in unserer Region – ob mit der Familie, mit Freunden oder auch allein“, unterstreicht Björn Rudek, Tourismusdirektor der Stadt Würzburg.

Auf dem Unteren Markt sollen die Menschen neue Impulse bekommen, um vielleicht noch unbekannte Tipps in der Region kennenzulernen und sich mit Experten aus der Tourismusbranche auszutauschen, fügt Michael Dröse, Leiter der Kreisentwicklung am Landratsamt Würzburg, hinzu.

Tourist-Informationen der Region informieren

Für Fragen stehen folgende Partner und Tourist-Informationen beim Aktionstag zur Verfügung: Ochsenfurt, Randersacker, Röttingen, Sommerhausen, Veitshöchheim, Zweiuferland Tourismus e.V., Fränkisches Weinland, Spessartbund, Zweckverband Erholungs- und Wandergebiet Würzburg, Congress-Tourismus-Würzburg und der Landkreis Würzburg.

Die Sing- und Musikschule Würzburg unterstreicht von 11 bis 16 Uhr das Programm musikalisch – auch ein Kinderchor wird auftreten. Der Aktionstag richtet sich an Interessierte jedes Alters. „Lernen Sie Ihre Heimat noch besser kennen. Wir freuen uns, die Region an diesem Tag noch weiter zu stärken“, lädt Landrat Thomas Eberth ein.

  • Zur interaktiven Freizeitkarte des Landkreises Würzburg: hier klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X