Die Region Schweinfurt hat sauviel zu bieten

Foto pixabay.com

Tourist-Information Schweinfurt 360° im August: Führungen im August

Bei den spannenen Führungen in Schweinfurt und Umgebung gibt es auch in den Sommerferien viel zu entdecken:

Der Altstadtrundgang „Schweinfurt von oben und unten“ beginnt am 3. August um 18 Uhr im Zentrum Schweinfurts, dem Marktplatz mit seinem historischen Rathaus. Die Teilnehmer hören Ausführungen zur Stadtgeschichte und der gegenwärtigen Situation Schweinfurts. Vom Schrotturm aus gibt es einen Blick über die Dächer der Altstadt. Zudem werden die Bürgerhöfe, der Ebracher Hof die Stadtbefestigungsanlagen sowie der „Weißen Turm“ besichtigt, bei dem die Teilnehmer noch in die Unterwelt blicken können.

Kurz vor der Aufführung „Robin Hood: Eine Legende“ erwartet Sie bei einem Rundgang durch das Bühnengelände in Sömmersdorf ein spannender Blick hinter die Kulissen, zu Requisiten, zur Bühnentechnik oder zu den Schauspielern. Sie erfahren Wissenswertes über die Leidenschaft eines kleinen fränkischen Dorfes und dessen theaterbegeisterten Einwohnern. Die Führung findet am 6. August um 16.45 Uhr statt.

Der Tag neigt sich dem Ende. Jetzt startet die Arbeit des Schweinfurter Nachwächters. Mit der Hellebarde in der Hand patrouilliert er im Schein der Laterne durch die mittelalterlichen Gassen. Kommen Sie mit Ihm auf den Rundgang am 11. August um 21 Uhr durch Schweinfurts Altstadt. Erleben Sie die besondere Atmosphäre von Schweinfurts Gassen und der alten Stadtmauer bei Nacht.

Kommen Sie mit auf einen amüsanten Streifzug durch die Geschichte des herrschaftlichen Schlossgartens. Spazieren Sie am 14. August um 14 Uhr bei der Schlossparkführung durch den weitläufigen Englischen Garten von Schloss Werneck. Die barocke Schlossanlage bietet eine herrschaftliche Atmosphäre.

Schweinfurt-Führungen
Foto F. Trykowski / TI Schweinfurt 360°

Entdecken Sie die Seele des historischen Schweinfurter Rathauses. Am 17. August findet zum 450. Jubiläum eine Gästeführung durch das schöne Renaissance-Rathaus statt. Sehen Sie die kunstvoll geschnitzten Eichensäulen in den weitläufigen Dielen, die in Freskoputz verewigten Riesenfische und den ausgeschmückten Trausaal. Bei gutem Wetter genießen die Teilnehmer von der Dachterrasse des neuen Rathauses einen wunderbaren Blick über die Stadt bis hin zum Steigerwald. Die Führung beginnt um 16 Uhr.

Bei der Führung am 19. August durch die Sachs-Ausstellung entdecken Sie in einer ehemaligen Produktionshalle Erfindungen, die die Welt sprichwörtlich voranbringen. Sehen Sie in das Herz eines Rennwagen-Motors und spüren Sie die Kraft der Pferdestärken. Lernen Sie die Unternehmensgeschichte sowie die Motoren und Antriebskomponenten der Familie Sachs kennen. Die Führung startet um 18 Uhr.

Am 21. August gehen Sie auf eine Sommer-Weingenussreise durch die Weinlage Wipfelder Zehntgraf. Genießen Sie bei dem Weinspaziergang die exzellenten Tropfen der dort angebauten Weine. Sie erfahren Details zum Weinanbau in Wipfeld und entdecken wunderbare Aussichten auf die Weinberge, den Main und die fränkischen Winzerdörfer. Die Sommer-Wein-Wanderung startet um 14 Uhr.

Mit Küferbluse, Humor und leckerem Frankenwein steht der Winzerbursche Peter am 25. August um 18 Uhr bereit zur Stadttour. Erkunden Sie mit ihm die Altstadt von Schweinfurt.

Die Kräuterhexe Hagesuse führt die Gäste in Gerolzhofen am 27. August durch die Natur. Die Teilnehmer erfahren viel über heimische Kräuter. Im Heilkräutergarten Nützelbauchaue zeigt die Kräuterhexe den Gästen die „Grüne Kraft“ der Natur. Beginn ist um 14 Uhr.

Folgen Sie am 28. August ab 15 Uhr dem städtischen Landsknecht Orlando auf seiner Runde rund um die Stadtmauer der Reichsstadt Schweinfurt. Er weiß genau, was im Heiligen Römischen Reich los ist und wie es sich auf die Reichsstadt Schweinfurt auswirkt. Erfahren Sie Hintergründe über das Leben der Menschen in dieser Zeit und hören Anekdoten aus dem Leben eines Landsknechts.

Schweinfurt-Führungen
Foto F. Trykowski / TI Schweinfurt 360°

Vollmundige Gastfreundlichkeit ist das Markenzeichen des Schweinfurter Biermichl. Die Teilnehmer erfahren bei der Führung Geschichten über das Bier und die Wirtshauskultur in Schweinfurt. Natürlich kommt auch der Genuss des Bieres nicht zu kurz. Die Führung findet am 29. August um 18 Uhr statt.

An allen Samstagen im Juli und August finden um 14 Uhr einstündige Altstadtführungen statt. Diese starten vor der Tourist-Information Schweinfurt 360°. Die Tickets können vor Beginn in der Tourist-Information erworben werden. Die Termine: 6. August, 13. August, 20. August, und 27. August.

An allen Montagen im Juli und August finden um 14 Uhr einstündige Turmführungen auf den Schrotturm statt. Diese starten direkt am Schrotturm. Erfahren Sie während der Führung interessante Geschichten des historischen Turms und genießen den Ausblick über Schweinfurt und den Main. Termine: 1. August, 8. August, 15. August, 22. August, 29. August.

Die Tickets für alle Führungen sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Schweinfurt 360°, Rathaus, Markt 1 oder online unter tourismus.schweinfurt.de nach einem Klick auf „Einfach buchen“ erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Schweinfurt-Führungen
Foto F. Trykowski / TI Schweinfurt 360°

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X